Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Auto überschlägt sich bei Tremsbüttel – Fahrer im Krankenhaus
Lokales Stormarn Auto überschlägt sich bei Tremsbüttel – Fahrer im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 30.11.2019
Der silberne Toyota überschlug sich. Quelle: Christoph Cleimig
Tremsbüttel

Am Samstagmorgen ist es auf der Autobahn 21 bei Tremsbüttel zu einem schweren Unfall gekommen. Der Fahrer eines silbernen Toyota ist auf dem Weg Richtung Hamburg im Auffahrtsbereich aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich anschließend auf dem Grünstreifen. Erst in den angrenzenden Büschen kam der Pkw zum stehen.

Die Bilder vom Unfall bei Tremsbüttel

Fahrer musste ins Krankenhaus

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Der Rettungsdienst und ein Krankenwagen rückten zur Unfallstelle an und versorgten den Verletzten, bis er schließlich in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei sicherte den Unfallort und sperrte die rechte Spur. Weil das Auto nicht mehr fahrbar war, wurde der Pkw abgeschleppt.

Lesen Sie mehr:

Auto droht auf Bahngleise zu rutschen – fünf Menschen bei Unfall verletzt

Jetzt fahren falsche Polizisten in Uniform sogar Streife

Von RND

Bevor 2021 der 800. Geburtstag des Gotteshauses gefeiert werden kann, gibt es noch einigen Sanierungsbedarf. Es fehlt auch an Spenden

30.11.2019

Bei einem Unfall in Reinbek wurden in der Nacht zu Sonnabend mehrere Personen verletzt. Zwei Fahrzeuge waren an einer Kreuzung zusammengestoßen.

30.11.2019

Der Weihnachtsmann ließ sich in diesem Jahr lange bitten. Hunderte Kinderkehlen schafften es dann aber, ihn aus seinem „Schlaf“ im Bad Oldesloer Rathaus zu wecken.

29.11.2019