Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Abfahrt Lütjensee wird gesperrt
Lokales Stormarn Abfahrt Lütjensee wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:49 09.08.2019
An Montag ist die Abfahrt Lütjensee für drei Wochen gesperrt. Quelle: mc
Anzeige
Lütjensee

Die Bauarbeiten für den dreistreifigen Ausbau der B 404 zwischen den Anschlussstellen Lütjensee/Schönberg und Lütjensee/Grönwohld liegen im Zeitplan und werden voraussichtlich bis zum 22. Dezember fertiggestellt werden. Das teilt der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV) mit.

Ab Montag kommt es allerdings zu weiteren Einschränkungen auf der Umleitungsstrecke. Dann sollen die Rampen der Anschlussstelle Lütjensee/Schönberg saniert werden. Für diese Arbeiten muss die Abfahrt bis 1. September gesperrt werden. Auch die Anschlussstelle Sprenge/Todendorf muss deshalb gesperrt werden.

Die Umleitungsstrecke führt von der Anschlussstelle Mollhagen/Todendorf über die L 296 bis Todendorf, weiter über die L 90 bis nach Oetjendorf und anschließend über die K 98 bis nach Lütjensee. Von dort wird der Verkehr über die eingerichtete Umleitungsstrecke bis zur Anschlussstelle Lütjensee/ Grönwohld geführt.

Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, dem Kreis, dem Buslinienbetreiber, dem Rettungsdienst, den Gemeinden und Amtsverwaltungen abgestimmt.

Von mc

Der schwarze Perserkater tauchte eines Tages im Oldesloer Tierheim auf. Woher er kam, weiß bis jetzt niemand. Er trug ein Geschirr, das sonst nur für Hunde genutzt wird.

09.08.2019

Der Oldesloer Reisejournalist Wolf Leichsenring ist in diesem Sommer hoch im Norden unterwegs. Der dritte Teil seines Berichts kommt aus Grönland. Dort war er ohne sein Wohnmobil.

09.08.2019

Nachdem seine Krankenkasse dem tauben Achtjährigen aus Bad Oldesloe eine wasserdichte Hörhilfe verweigert hatte, verurteilte das Sozialgericht Lübeck die Kasse zur Kostenübernahme.

08.08.2019