Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bad Oldesloer drechselt mit Hingabe musikalische Nussknacker
Lokales Stormarn Bad Oldesloer drechselt mit Hingabe musikalische Nussknacker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 20.12.2013
Dieter Jürgen aus Bad Oldesloe drechselt gerne. Quelle: Fotos: Fofana
Bad Oldesloe

Seine selbst gedrechselten und liebevoll bemalten Nussknacker, Musikanten und beleuchteten Leuchttürme sind Dieter Jürgen ans Herz gewachsen. Auf sein neues Hobby kam der Bad Oldesloer erst vor vier Jahren. Denn eigentlich macht der 62-Jährige Musik. Seit etwa 40 Jahren ist er Schlagzeuger beim Musikzug der Gemeindewehr Bad Oldesloe, und sein Instrument hat Dieter Jürgen bereits im Alter von zehn Jahren beim Spielmannzug der Schulen gelernt.

Zum Nussknacker kam der Mann auf ungewöhnlichem Wege. Er war Ein-Euro-Jobber des Jobcenters und arbeitete in der Spielzeugaufbereitung. Dort ließ er sich dazu überreden, sich an der Drechselbank zu versuchen — und blieb dabei. Seinen ersten kleinen Nussknacker mit einer roten Uniform hat er noch immer. „So bin ich angefangen damit“, sagt er. Und hatte dann die Idee, Musiker zu fertigen, von denen einer auch ein Nussknacker ist.

„Es könnte ein Musikzug von der Feuerwehr sein“, findet der Oldesloer. Die zwölf Musikanten in blauen Uniformen fertigte er aus Fichte. Viele der Instrumente stammen von einer Weihnachtskette, Trompete, Saxophon, Klarinette. Andere bastelte er selbst — wie das Becken des Schlagzeugs, für das er einen Stein aus einem Mühle-Spiel verarbeitete und eine halbe Kugel drauf klebte. Für jede Figur brauchte er „zwei Tage mit Anmalen“.

Mittlerweile drechselt Dieter Jürgen zu Hause, die Drechselbank bekam er geschenkt. Die ersten Nussknacker und Musiker waren noch zehn bis 14 Zentimeter groß. „Das war mir einfach zu klein“, sagt er. So entstanden der rund 50 Zentimeter große Nussknacker in historischer Feuerwehruniform mit Pickelhaube, ein Förster, ein Schneemann und beleuchtete Leuchttürme, die der Hobbyhandwerker gerne verschenkt, weil sie so beliebt sind. Dem Schneemann verpasste er mit Vogelsand Struktur. Mit einer Dekupiersäge entstand zudem ein Dackel mitsamt Welpen.

Für den Oldesloer steht fest, dass er nächstes Jahr weitere Leuchttürme fertigen wird. Aber er will sich auch an Neues wagen: „Mal sehen, was mir sonst noch so einfällt.“ Susanna Fofana

Figuren aus Fichte
Seine Musiker und die Nussknacker fertigt Dieter Jürgen aus Fichtenholz. Zuerst wurden Körper, Kopf, Beine und Arme gedrechselt. Dann wurden die Männchen mit Leim zusammengesetzt und bemalt.

LN

Hobbyhistoriker Asmus Bergemann hat der Geschichte der Glasbilder nachgespürt.

20.12.2013

Die Polizei in Reinfeld sucht Zeugen nach einer Unfallflucht am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 75 zwischen Hamberge und Reinfeld.

20.12.2013

Ob Miniclub, Musikzwerge, Turnen oder Erlebnisse in der Natur — für Eltern und Kinder bietet die evangelische Familienbildung ab Januar 2014 wieder ein umfangreiches Programm an.

20.12.2013