Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bargteheider hatten Los-Glück
Lokales Stormarn Bargteheider hatten Los-Glück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 28.07.2018
Anzeige
Bad Oldesloe

Drei langjährige Los-Sparer aus Bargteheide gehören zu den Gewinnern bei der Juli-Auslosung im Los-Sparen der Sparkasse Holstein: Bei Sabine Stegmann sowie dem Ehepaar Sylvia und Detlef Walther hat Glücksgöttin „Fortuna“ zugeschlagen. Ihre Freude und ihre Überraschung waren verständlicherweise groß, als Jessica König, Kundenberaterin bei der Sparkasse Holstein, ihnen zu ihrem Gewinn gratulierte.

Sabine Stegmann und Ehemann Andreas: Beide freuen sich mit Jessica König (r.).

Sabine Stegmann weiß auch schon, was sie mit ihren 1000 Euro anfangen wird: „Wir stecken diese unverhoffte Finanzspritze in die Erhaltung unseres eigenen Wohnmobils“. Spontan hatte sie übrigens direkt im Anschluss an die Übergabe drei weitere PS-Lose gekauft, um ihre Gewinnchancen in den weiteren Auslosungen noch zu erhöhen Was Sylvia und Detlef Walther mit ihrem Gewinn anfangen werden, steht derzeit noch nicht fest.

Anzeige

Beim Los-Sparen der Sparkasse Holstein setzen die Teilnehmer monatlich fünf Euro für ein Los ein. Vier Euro des Loseinsatzes werden für den Losinhaber gespart und zu Weihnachten an ihn ausgezahlt.

Der verbleibende Euro geht zum Großteil in einen Verlosungstopf, füllt aber auch einen Sonderfonds, mit dem die Sparkasse Holstein in jedem Jahr unterschiedliche gemeinnützige Zwecke in der Region fördert. Bei den monatlichen Auslosungen im Los-Sparen winken Geldgewinne von fünf bis 25 000 Euro. Dreimal jährlich finden zudem Sonderauslosungen mit attraktiven Sachpreisen statt.

„Los-Sparen ist gleich dreifach gut, denn Sparen, Gewinnen und gesellschaftliches Engagement werden hier vorteilhaft miteinander kombiniert. Ein Los gleich drei Vorteile“, fasst Kundenberaterin Jessica König zusammen. „Jeder Sparer trägt dazu bei, den Sonderfonds zu füllen, und unterstützt damit gemeinnützige Projekte vor Ort. Auch unsere Aktionen – wie zum Beispiel unsere Trikotaktion – werden aus dem Sonderfonds umgesetzt und sind damit nur dank vieler Los-Sparer möglich“, erläutert sie weiter.

LN

Anzeige