Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Baum stürzt auf fahrendes Auto - zwei Schwerverletzte
Lokales Stormarn Baum stürzt auf fahrendes Auto - zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 09.01.2015
Der Baum krachte auf einen vorbeifahrenden VW Transporter. Quelle: Jens Burmester
Anzeige
Trittau

Die beiden Männer waren gerade auf der B 404 in Richtung Süden (A24) unterwegs, als der Baum plötzlich umstürzte und gegen die Windschutzscheibe des Wagens krachte. Die beiden Männer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Fahrer des VW-Transporters schwebt möglicherweise sogar in Lebensgefahr, hieß es.

Beide Männer wurden an der Unfallstelle versorgt und dann in Hamburger Krankenhäuser gebracht. Zwei Rettungswagen aus Trittau, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Feuerwehr Trittau mit Einsatzleitwagen sowie die Polizei Trittau und das Autobahnrevier Mölln waren mit je einem Streifenwagen im Einsatz.

Anzeige

Der Baum hatte offenbar dem starken Wind nicht standgehalten und war deshalb umgestürzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Trittau sägten den Baum in Stücke und fällten den zweiten Baum daneben, weil dieser ebenfalls vom Sturm beschädigt war.

Die B404 war im Bereich der Anschlussstelle Trittau Süd wegen der Rettungsarbeiten für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

jeb

Mehr dazu lesen Sie später bei LN-Online.