Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Benefizturnier für krebskranke Familie
Lokales Stormarn Benefizturnier für krebskranke Familie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 29.05.2019
Hamberges Fußballmütter und Stefan Stapel, Vorsitzender des SV Hamberge, stehen hinter der Familie von Sebastian und Stephanie Ewald. Quelle: Petra Dreu
Hamberge

Die Fußball-Mütter des SV Hamberge haben ganze Arbeit geleistet und freuen sich über die große Resonanz auf das Benefizturnier, das an diesem Wochenende auf dem Sportgelände in Hamberge ausgetragen wird. Der Erlös des E-Jugend-Turniers ist für die durch einen Gendefekt mit der Bezeichnung „Li-Fraumeni-Syndrom“ betroffenen Familie von Sebastian und Stephanie Ewald bestimmt. Nicht nur der Vater, auch der zehnjährige Sohn ist unheilbar an Krebs erkrankt sind (die LN berichteten). Momentan geht es beiden relativ gut. Sebastian Ewald nimmt an einer amerikanischen Medikamenten-Studie teil, Sohn Jonas will nach Möglichkeit mit seiner Mannschaft sogar selbst auf dem Platz stehen.

Viele Teams aus der Region dabei

Das Benefizturnier wird am Sonnabend, 1. Juni, und Sonntag, 2. Juni, von jeweils 10.45 bis 17 Uhr auf dem Sportplatz in der Schulstraße 14 ausgetragen. Am ersten Turniertag spielen U10-Teams vom FC Dornbreite Lübeck, ATSV Stockelsdorf, Krummesser SV, FC Schmalenbeck United, SV Timmerhorn-Bünningstedt, SSV Jersbek, TSV Trittau und SV Hamberge gegeneinander. Die beiden Erstplatzierten dürfen am nächsten Tag gegen die Mannschaften vom HSV, St. Pauli, VfB Lübeck, Holstein Kiel, FC Hansa und Eintracht Norderstedt antreten.

Rahmenprogramm mit Spielen und Tombola

Auch das Rahmenprogramm kann sich an beiden Turniertagen sehen lassen mit einer Hüpfburg, Kinderschminken, Schussmessanlage, XXL-Menschenkicker, Essen und Trinken und vielem mehr. Diverse Bundesligavereine unterstützen das Turnier mit Fanpaketen für die Tombola und haben für eine Versteigerung handsignierte Trikots und Bälle geschickt. Julia Görges steuerte ein Tenniskleid und einen Tennisschläger bei. Auch örtliche Unternehmen wie Karls Erbeerhof, Bauernladen Dölger, Getränke Partner Reinfeld, Fit in Form, Sporthaus Landwehr, Karl Jürgensen, Nordfleet, Slushyboy und HGV ließen sich nicht lange bitten. Größte Einzelspender mit je 1000 Euro sind die Firmen Klindwort und Mölnlycke. Die Gewinnchancen sind hoch: 9000 Tombolalose wird es für 7000 Preise geben.

Petra Dreu

Stormarn Theodor-Mommsen-Schule Bad Oldesloe: - Klimatag statt Schulstreik

Von der Willensbekundung zur Tat: Schüler der Theodor-Mommsen-Schule in Bad Oldesloe unterstützen den Klimaschutz mit einem Aktionstag. Schulleiter Henning Bergmann möchte diesen nun jedes Jahr anbieten.

29.05.2019

Nachdem Norbert Hegenbart sein Amt nach sechs Jahren im Streit niedergelegt hat, ist Stefan Schacht (CDU) von der Gemeindevertretung von Tremsbüttel zum neuen Bürgermeister gewählt worden.

29.05.2019

Große Aufregung am Dienstagabend auf dem Oldesloer Kirchberg: Die Feuerwehr kam mit mehreren Wagen zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand.

29.05.2019