Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bewaffneter Handy-Raub aufgeklärt
Lokales Stormarn Bewaffneter Handy-Raub aufgeklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 23.04.2013
Anzeige
Ratzeburg

Der 16- jährige Jugendlichen war am 6. April gegen 21 Uhr allein auf dem Arthur-Goldschmidt-Weg unterwegs als  die junge Frau aus dem Gebüsch sprang. Sie zwang ihn mit einer Pistole, ihr sein Handy zu geben und floh im Anschluss. Zwei Tage später fanden Anwohner in einem angrenzenden Wohngebiet Kleidungsstücke. Es stellte sich später heraus, dass diese Kleidungsstücke der Täterin gehörten.Den Beamten der Ermittlungsgruppe Jugend der Kriminalpolizei in Reinbek gelang es nun, die junge Frau zu finden. Die 17-jährige Reinbekerin, die bereits mehrfach wegen verschiedener Diebstähle und Drogenvergehen polizeilich bekannt war, räumte die Tat bei ihrer Vernehmung ein. Das erbeutete Mobiltelefon hatte sie in Hamburg verkauft, um sich von dem Geld Drogen zu kaufen. Bei der Schusswaffe handelte es sich um eine Schreckschusspistole, die sie unmittelbar nach der Tat in einer Grünanlage weggeworfen hatte. Die 17-Jährige wurde danach wieder freigelassen. Haftgründe lagen nicht vor. Die Ermittlungen dauern noch an.