Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Blaues Wölkchen springt mit Theaterstück ein
Lokales Stormarn Blaues Wölkchen springt mit Theaterstück ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 13.12.2017
Anzeige
Bad Oldesloe

Die Theatergruppe „Blaues Wölkchen“ aus Bargteheide zeigt am kommenden Sonnabend, 16. Dezember, in zwei Vorstellungen um 14 und 17 Uhr ihr Weihnachtsstück im Oldesloer KuB, Beer-Yaacov-Weg 1. Mit „Emil und die Detektive“ kommt eine spannend-witzige Verfolgungsjagd mit viel Musik, Tanz und Überraschungen für Kinder ab sechs Jahren auf die Bühne.

Weil die geplanten Vorstellungen des Weihnachtsmärchens „Rotkäppchen und der böse Wolf“ nach dem plötzlichen Tod eines Schauspielers der Oldesloer Bühne abgesagt werden mussten, haben der Kulturbereich der Stadt Bad Oldesloe und die Oldesloer Bühne bei der Bargteheider Theatergruppe angefragt, ob sie mit einspringen können.

Anzeige

„Es war für uns keine Frage, dass wir helfen wollen, damit das Oldesloer Publikum in der Vorweihnachtszeit ein Familientheaterstück in der eigenen Stadt zu sehen bekommt“, sagt Regisseurin Caroline Dibbern. „Natürlich mussten erst die mehr als 40 Darsteller und das große Helferteam gefragt werden, ob wir das Stück so schnell noch einmal auf die Beine bekommen.“

Innerhalb von zwei Tagen wurden das Team zusammengetrommelt und die Inszenierung auf die Raumverhältnisse im KuB angepasst. KuB-Managerin Inken Kautter ist begeistert über die Einsatzbereitschaft der Bargteheider. „In den vergangenen Tagen bin ich von vielen Oldesloern angesprochen worden, ob wir vielleicht doch noch ein Weihnachtsstück zeigen können. Ich freue mich riesig, dass das mit den zwei Aufführungen von ,Emil und die Detektive’ im KuB gelingt.“

Ersetzen lassen sich die acht entfallenen Vorstellungen der Oldesloer Bühne nicht, aber den Mitgliedern der Bühne war es wichtig, dass das Weihnachtsstück nicht ersatzlos entfällt. „Für uns war es nicht vorstellbar, „Rotkäppchen und der böse Wolf“ ohne Peter zu spielen“, sagt Vorsitzende Heike Gräpel, „Es ist gut, dass wir eine Alternative gefunden haben.“

Karten kosten 8,50 Euro. Es gibt sie online unter www.kub-badoldesloe.de oder an der Tageskasse.

LN

13.12.2017
13.12.2017