Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Brutaler Überfall: Mann bedroht Säugling mit Messer
Lokales Stormarn Brutaler Überfall: Mann bedroht Säugling mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:08 16.01.2014
Ein Unbekannter hat gestern Nachmittag in Bad Oldesloe eine Mutter und ihr zwei Monate altes Baby, das im Kinderwagen lag, brutal überfallen. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Oldesloe

Der brutale Überfall ereignete sich gegen 15.45 Uhr in der Stiftsgasse. Die 31 Jahre alte Mutter war mit dem Kinderwagen, in dem ihr zwei Monate altes Baby lag, auf dem Fußweg vom Berliner Ring aus in Richtung Wendum unterwegs. Plötzlich wurde sie von hinten von dem unbekannten Angreifer gepackt. Er drückte das Verdeck des Kinderwagens nach unten, hielt ein Messer in Richtung des Säuglings und drohte damit, das Kind zu töten, falls die junge Frau ihm nicht ihr Bargeld geben würde. Die Frau folgte der Forderung und händigte dem Unbekannten eine geringe Summe Geld aus.

Der Angreifer flüchtete daraufhin zu Fuß in Richtung Wendum. Mutter und Kind blieben zum Glück unverletzt.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Er soll 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß sein, dunkle Haare und einen dunklen Teint haben, seine Augen seien blutunterlaufen gewesen, seine Zähne auffällig schlecht.

Die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe ermittelt wegen des Verdachts des schweren Raubes und bittet Zeugen, die den Überfall gesehen haben oder etwas zu dem Tatverdächtigen sagen können, sich unter der Rufnummer 04531/ 5010 zu melden.

LN