Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn CDU Reinbek pflanzt Eiche
Lokales Stormarn CDU Reinbek pflanzt Eiche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 09.12.2019
Christoph Kölsch (CDU Reinbek & Bürgervorsteher), Mathias Happke (CDU Reinbek), Eduard Balzasch (Reinbeker Verwaltung), Björn Warmer (Bürgermeister Reinbek), u.a. Quelle: CDU
Anzeige
Reinbek

Das Land Schleswig-Holstein hat zum diesjährigen Tag der Deutschen Einheit die Aktion #Einheitsbuddeln ins Leben gerufen – eine „große Baumpflanzaktion“.

Der CDU Stadtverband Reinbek hat sich an dieser Aktion beteiligt und am Freitag um 14.30 Uhr eine Eiche im Reinbeker Cronsbergpark als Ersatz für einen dort zuvor gefällten Baum gepflanzt.

Anzeige

„Während einige in den kommunalpolitischen Gremien nur über Bäume diskutieren, wollen wir handeln. Wir setzen mit dieser Maßnahme ein sichtbares Zeichen – direkt hier in Reinbek“, so der Sprecher der CDU Fraktion des Umwelt- und Verkehrsausschusses, Mathias Happke.

Der Ortsvorsitzende der CDU Reinbek, René Lehmann-Ramnitz, ergänzt: „Bäume dienen der Verbesserung des städtischen Klimas und sind wichtig für die Umwandlung des von Menschen produzierten Kohlenstoffdioxid. Ich kann mir vorstellen, dass diese schöne Aktion zu einer Tradition der CDU Reinbek reifen könnte.“

Der CDU Stadtverband Reinbek dankt allen Beteiligten und Spendern, die diese Aktion möglich gemacht haben und so gemeinsam ein nachhaltiges Zeichen für den Umwelterhalt setzen konnten. Besonderer Dank gilt auch Eduard Balzasch, der diese Aktion aus der Reinbeker Verwaltung heraus von der Idee bis zur Umsetzung begleitet und den passenden Standort gefunden hat. Die CDU Reinbek beteiligt sich an der Baumpflanzaktion #Einheitsbuddeln mit eigener Eiche

Das Land Schleswig-Holstein hat zum diesjährigen Tag der Deutschen Einheit die Aktion #Einheitsbuddeln ins Leben gerufen – eine „große Baumpflanzaktion“.

Der CDU Stadtverband Reinbek hat sich an dieser Aktion beteiligt und am Freitag, 6. Dezember 2019 um 14:30 Uhr eine Eiche im Reinbeker Cronsbergpark als Ersatz für einen dort zuvor gefällten Baum gepflanzt.

„Während einige in den kommunalpolitischen Gremien nur über Bäume diskutieren, wollen wir handeln. Wir setzen mit dieser Maßnahme ein sichtbares Zeichen – direkt hier in Reinbek!“, so der Sprecher der CDU Fraktion des Umwelt- und Verkehrsausschusses, Mathias Happke.

Der Ortsvorsitzende der CDU Reinbek, René Lehmann-Ramnitz, ergänzt: „Bäume dienen der Verbesserung des städtischen Klimas und sind wichtig für die Umwandlung des von Menschen produzierten Kohlenstoffdioxid. Ich kann mir vorstellen, dass diese schöne Aktion zu einer Tradition der CDU Reinbek reifen könnte.“

Der CDU Stadtverband Reinbek dankt allen Beteiligten und Spendern, die diese Aktion möglich gemacht haben und so gemeinsam ein nachhaltiges Zeichen für den Umwelterhalt setzen konnten. Besonderer Dank gilt auch Herrn Balzasch, der diese Aktion aus der Reinbeker Verwaltung heraus von der Idee bis zur Umsetzung begleitet und den passenden Standort gefunden hat.

Von LN