Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Durch Corona in Not: Stormarner Bündnis will Familien stärken
Lokales Stormarn

Corona: Stormarner Bündnis will Familien stärken

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 29.06.2021
Familien nach der Pandemie stärken. Wiebke Finck (Oase, v.l.), Inke Stäcker, Agnes Hiesberger (beide Frau & Beruf Stormarn), Andrea Kefrig-Blase (Oase), Dr. Sophie Olbrich (Gleichstellungsbeauftragte Kreis Stormarn) und Marion Gurlit (Gleichstellungsbeauftragte Bad Oldesloe) bilden das Bündnis in Stormarn.
Familien nach der Pandemie stärken. Wiebke Finck (Oase, v.l.), Inke Stäcker, Agnes Hiesberger (beide Frau & Beruf Stormarn), Andrea Kefrig-Blase (Oase), Dr. Sophie Olbrich (Gleichstellungsbeauftragte Kreis Stormarn) und Marion Gurlit (Gleichstellungsbeauftragte Bad Oldesloe) bilden das Bündnis in Stormarn. Quelle: hfr
Bad Oldesloe

Der aktuelle 9. Familienbericht des Bundes hat es nach Aussage der Stormarner Gleichstellungsbeauftragten deutlich gemacht: Die Kommunen sowie die lok...

28.06.2021
Kreis Herzogtum Lauenburg / Leichenfund - Toter von Köthel: Staatsanwaltschaft geht von Suizid aus
28.06.2021