Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Das Baumhaus — ein Werk der Gemeinschaft
Lokales Stormarn Das Baumhaus — ein Werk der Gemeinschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 05.06.2014
Bad Oldesloe

Die drei Großprojekte auf dem Außengelände des Kinder- und Jugendhauses St. Josef in Bad Oldesloe werden in diesen Tagen fertig gestellt. Besonders gefeiert werden soll am Dienstag, 10. Juni, die Eröffnung des Baumhauses, an dessen Bau sich viele engagierte Menschen beteiligt haben:

Zeitungsleser spendeten zu Weihnachten 2000 Euro, Dr. Gabriele Lehmann, Inhaberin der Firma Winhal in Rümpel half, Jörn Andresen von der Baumschule Andresen in Bargteheide übernahm kostenlos die Erdarbeiten, Andreas Köster-Clobes, Geschäftsführer der Kreuzfahrtberater in Ahrensburg, übernimmt die Patenschaft für das Baumhaus. Er brachte den Erlös seiner Weihnachtsspendenaktion von 2000 Euro ein. Günter Hillers, Geschäftsführer der Zimmerei Jannsen GmbH in Meddewade spendete die Holzveranda für den Bauwagen und dank des Jugendparlaments und der Unterstützung der Hypovereinsbank konnte auch das Beachvolleyballfeld fertig gestellt werden.

Sunna Wachholz, freiberufliche Garten- und Freiraumgestalterin, organisierte und koordinierte die Gewerke. Dabei achtete sie darauf, die Kinder und Jugendlichen in die Gestaltung einzubeziehen. „Wenn sie bei der Erstellung mitwirken konnten, übernehmen sie auch zukünftig Verantwortung dafür“, sagt sie.

„Diese Vielzahl und Vielfalt der Unterstützung hat uns immer wieder angespornt und große Freude bereitet. Es ist nichts Fertiges einfach hingestellt worden. Die Kinder und Jugendlichen haben die Entwicklungen mit großer Neugierde und aktiver Mitarbeit verfolgt“, sagt Birgit Brauer, Gesamtleiterin der Einrichtung begeistert.

Das Kinder- und Jugendhaus St. Josef ist seit 1902 eine Einrichtung der stationären und ambulanten Jugendhilfe in der Kreisstadt Bad Oldesloe. Heute betreut die Einrichtung bis zu 132 Kinder und Jugendliche in insgesamt 14Wohngruppen (davon vier Außenwohngruppen) und bietet darüber hinaus weitere ambulante Angebote und Förderprojekte im Rahmen der Erziehungshilfen an. Mit zurzeit 105 Voll- und Teilzeitkräften ist die Jugendhilfeeinrichtung die größte Einrichtung dieser Art im Kreis Stormarn.

Das Spendenkonto lautet: 7500 bei der Sparkasse Holstein, BLZ 213 522 40.

Gefeiert wird die Eröffnung des Baumhauses am Dienstag, 10. Juni um 17 Uhr. Der Bauwagen und das Beachvolleyballfeld sind ebenfalls fertig und können besichtigt werden.

LN

Die Kritik des Landesfeuerwehrverbands an der Aktion Cold-Water-Challenge ist in vielen Stormarner Wehren auf Unverständnis gestoßen.

05.06.2014

Im Amt Bargteheide-Land werden Akten entstaubt und digitalisiert.

05.06.2014

Wildunfälle um Bad Oldesloe sollen sich so drastisch reduzieren.

05.06.2014