Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Oldtimer gerät in Gegenverkehr: Drei Verletzte
Lokales Stormarn Oldtimer gerät in Gegenverkehr: Drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:04 08.11.2019
Bei einem Unfall wurden am Freitagmittag (8. November) auf der Jersbeker Straße drei Menschen verletzt, zwei von ihnen kamen nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus. Quelle: Foto: radio tele nord
Anzeige
Bargteheide

Bei einem Unfall wurden am Freitagmittag auf der Jersbeker Straße drei Menschen verletzt, zwei von ihnen kamen nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus.

Mercedes-Fahrer vermutlich zu schnell unterwegs

Nach ersten Angaben der Polizei war der Fahrer eines Mercedes 230 SL im Kreisverkehr zur Jersbeker Straße vermutlich zu schnell unterwegs, und hatte deshalb beim Ausfahren die Kontrolle über seinen Oldtimer verloren. In der Folge geriet der Mann in den Gegenverkehr und prallte dort in einen entgegenkommenden Renault hinein. Dessen Fahrerin und zwei Insassen aus dem Mercedes wurden bei dem Zusammenprall verletzt.

Zwei Personen bei Kollision eines Mercedes-Oldtimers mit einem Renault verletzt.

Zwei Verletzte ins Krankenhaus gebracht

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden alle Verletzten von Feuerwehrleuten der eingesetzten Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide betreut. Parallel dazu wurde der Brandschutz an der Unfallstelle sichergestellt und die Batterie des Renault sicherheitshalber abgeklemmt. Nach einer weiteren Versorgung durch den Rettungsdienst wurden die Fahrerin des Renault und ein Insasse aus dem Mercedes mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während des Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Von RTN/Peter Wüst

Zwei Vermummte sollen dem Kind am Donnerstag an der Emil-Nolde-Schule aufgelauert, ihn festgehalten und geschlagen haben. Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen in dem Fall.

08.11.2019

Zum vierten Mal bietet das Familienzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Oldesloe den „Lebendigen Adventskalender“ an. Noch sind Plätze für eigene Angebote frei.

08.11.2019

Neuer Standesamtsbezirk Reinfeld-Nordstormarn ist für den großen Ansturm gerüstet. Zehn Trauungen sind bereits für Dezember vorgemerkt, denn die Brautleute wollen Steuererleichterungen nutzen.

08.11.2019