Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ebbe bei den Flutorden
Lokales Stormarn Ebbe bei den Flutorden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:30 30.01.2014
Landrat Klaus Plöger (vorne links) und Kreispräsident Hans-Werner Harmuth verliehen mehr als 200 Feuerwehrmännern und -frauen den Flutorden 2013 im Sitzungssaal des Kreistages. Quelle: jeb
Anzeige
Bad Oldesloe

Stormarns Landrat Klaus Plöger und Kreispräsident Hans-Werner Harmuth haben bei einer zweiten Veranstaltung im Kreistagssitzungssaal noch einmal weit mehr als 200 Feuerwehrmänner und -frauen mit dem Flutorden ausgezeichnet. Was im Vorwege der beiden Veranstaltungen aber niemand ahnen konnte, wurde jetzt zur Gewissheit: Es fehlten genau 63 Orden.

Die Verwaltung des Kreises Stormarn hatte zwar nach Rücksprache mit dem Feuerwehrverband rechtzeitig für alle Helfer eine Auszeichnung bestellt, doch kommt es bei der Lieferung oder der Zuteilung durch das Innenministerium zu Verzögerungen. „Wir haben uns bemüht, jedem der anwesenden Kameradinnen und Kameraden einen Orden an die Brust zu heften. Das hat auch bis auf ganz wenige Ausnahmen funktioniert“, sagte Kreisbrandmeister Gerd Riemann. Wer jetzt noch keinen Orden bekommen habe oder bei der Verleihung nicht anwesend war, werde ihn später nachträglich erhalten.

Bei der zweiten Veranstaltung im Saal des Kreistages in Bad Oldesloe wurden die zweite Brandschutzbereitschaft und die Mitarbeiter der Technischen Einsatzleitung (TEL) des Kreises Stormarn geehrt.

Die Kräfte des Technischen Hilfswerks aus Stormarn erhalten ihre Orden als Bundesbehörde an anderer Stelle.

jeb

Wie üblich im Winter ist die Zahl der Arbeitslosen im Januar wieder gestiegen. Im Kreis Stormarn waren 5386 Menschen arbeitslos gemeldet, 335 mehr als im Vormonat.

30.01.2014

Die Freien Bürger für Bad Oldesloe (FBO) setzen rechtliche Prüfung zur Neuwahl des Vorstandes der St.-Jürgen-Stiftung durch.

30.01.2014

Ein junger Mann wurde am Montagabend in der Johannes-Ströh-Straße in Bad Oldesloe Opfer eines Raubüberfalls. Ein Unbekannter hat ihn mit einem Messer bedroht und ausgeraubt.

30.01.2014