Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ein Verletzter bei Kollision in Mollhagen
Lokales Stormarn Ein Verletzter bei Kollision in Mollhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 18.11.2019
Kreuzungsunfall in Mollhagen fordert einen Verletzten Quelle: MOPICS
Mollhagen

In Mollhagen kam es gegen 16:30 Uhr im Kreuzungsbereich Poststraße / Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Ersten Informationen zufolge übersah der Fahrer des Transporters aus bisher ungeklärter Ursache, beim Abbiegen von der Poststraße in die Hauptstraße offenbar den Fahrer eines Ford. Es kam zur Kollision. Dabei wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt.

Neben der Feuerwehr Mollhagen, die mit 18 Kräften am Einsatzort war, wurden auch zwei Rettungswagen zur Einsatzstelle geschickt. Nach einer Erstversorgung am Unfallort durch den Rettungsdienst, wurde der Fahrer des Fords in eine Klinik gebracht. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. Die Helfer der Feuerwehr leuchteten die Unfallstelle während des Einsatzes aus, und klemmten die Batterien der Unfallfahrzeuge ab. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Fahrer eines Transporters hat einen abbiegenden Pkw übersehen.

Der Kreuzungsbereich war während der Rettungsarbeiten und der polizeilichen Aufnahme des Unfalles voll gesperrt.

Von MOPICS

Schon fast 2000 Anmeldungen gibt es für die Schulkinowochen im Oldesloer Oho-Kinocenter. Bald geht es auch mit Oper und Ballett für die ältere Generation weiter.

18.11.2019

Weil sich jetzt erst gezeigt hat, dass eine Brücke zwischen Lütjensee und Grönwohld unsicher ist, muss diese saniert werden. Das verzögert die Arbeiten am dreistreifigen Ausbau der B 404 um mindestens drei Monate bis zum Frühjahr.

18.11.2019

Die Hamburger Polizei hatte wegen eines Müllfahrzeugs Alarm geschlagen, das angeblich in Hamburg eine verdächtige Substanz geladen hatte und auf dem Weg zur MVA war.

18.11.2019