Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ein großer Ehrentag
Lokales Stormarn Ein großer Ehrentag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 13.03.2017
Ihren 105. Geburtstag konnte Hildegard Zander gestern im Reinfelder Senioren- und Pflegezentrum feiern. Quelle: Foto: M. Thormählen
Reinfeld

Die Jubilarin hat die Schrecken beider Weltkriege überlebt, ihr Leben hat sich aber dramatisch verändert. Ihr Vater kam im Ersten Weltkrieg ums Leben, ihr Verlobter fiel im Zweiten Weltkrieg. In den Wirren des Krieges musste Hildegard Zander ihre Heimatstadt verlassen und kam mit Mutter und Schwester nach Barnitz. In Stormarn begann eine Zeit, die ebenfalls aufregend war, denn sie zog ihre sechs Nichten und Neffen groß. Hildegard Zander arbeitete außerdem als Hauswirtschafterin in einem Altenheim.

Die Familie zog später in ein Haus an der Lübecker Chaussee in Reinfeld. In dem selbst erbauten Eigenheim lebte die Jubilarin noch eigenständig bis 2006 – da war sie immerhin bereits 94 Jahre alt.

Das Geburtstagskind zog dann in das Senioren- und Pflegezentrum an der Hamburger Chaussee, das nur wenige Meter entfernt liegt. Und da nimmt Hildegard Zander gerne an den angebotenen Aktivitäten teil und schaut sich öfters eine Sendung im Fernsehen an.

mt