Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ein schickes neues Gerätehaus für die Feuerwehr
Lokales Stormarn Ein schickes neues Gerätehaus für die Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 05.02.2018
Rümpels Wehrführer Guido Dwenger (l.), Holzkünstler Sven Oberkofler und Amtswehrführer Christian Rieken.
Anzeige
Rümpel

Eine Fahrzeughalle mit zwei Stellplätzen für Löschfahrzeuge, ein Schulungsraum mit einer offenen kleinen Küchenzeile hinter einem Tresen sowie einige kleine Nebenräume stehen den Feuerwehrleuten in Pölitz nun zur Verfügung. Bürgermeister Torben Schmahl erklärte, dass die Hanseatische Feuerwehrunfallkasse Nord, der Versicherer der Feuerwehren, Mängel festgestellt und angemahnt hatte. Zudem sei man sich in der Gemeindevertretung sicher gewesen, dass man mit dieser Modernisierung das Ehrenamt stärken und die Feuerwehr für die kommenden Jahre attraktiver gestalten könne. Immerhin sei die Gemeinde Rümpel in der Vergangenheit stark gewachsen. Unter den Gratulanten waren auch Landrat Henning Görtz, Amtsvorsteher Peter Lengfeld, Kreiswehrführer Gerd Riemann und Amtswehrführer Christian Rieken. Das wohl schönste und originellste Geschenk zur Einweihung hatte Amtswehrführer Christian Rieken mitgebracht: einen hölzernen Nachbau des neuen Gerätehauses, in dem ein hölzernes Löschfahrzeug stand, das mit kleinen Geldscheinen von den Amtsangehörigen Feuerwehren gefüllt war. Gebaut wurde das Modell von Sven Oberkofler, Gemeindewehrführer der Feuerwehr Lasbek.

Die Feuerwehr in Rümpel hat jetzt ein neues Gerätehaus. Mit ziemlich genau einer Million Euro sind die Baukosten in dem Rahmen geblieben, der zuvor in den Planungen festgelegt wurde.

jeb

Anzeige

LN

Anzeige