Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Einbrecher nahm Briefmarken und Lose mit
Lokales Stormarn Einbrecher nahm Briefmarken und Lose mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 07.05.2015
Anzeige
Reinfeld

Briefmarken und Rubbellose hat ein Einbrecher aus dem neuen Famila-Markt an der Barnitzer Straße in Reinfeld gestohlen. Ein Passant hatte gesehen, wie der Mann am Mittwochabend gegen 21.40 Uhr nach Geschäftsschluss aus dem Einkaufsmarkt kam.

Vor der Tür wartete ein dunkler Audi A 6 oder A 8 mit auffallend glänzenden Felgen. Der mutmaßliche Täter öffnete die Beifahrertür und stieg ein. Der Wagen fuhr in Richtung Autobahn 1 davon.

Anzeige

Der Einbrecher hatte mit einem nicht bekannten Gegenstand eine Glastür eingeschlagen und sich auf diese Weise Zutritt zum Inneren des Einkaufsmarktes verschafft. Dabei löste er allerdings den Alarm aus.

Er brach an der Zigarettenausgabe und der Post- und Lottoannahmestelle einen Schrank und eine Schublade auf. Nach bisherigem Ermittlungen fehlen Briefmarken und Rubbellose in noch nicht bekannter Menge. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an. Der Einbrecher soll 1,80 Meter groß sein und eine athletische Statur haben.

Er trug eine dunkle Hose und eine Jacke mit Kapuze, die er über den Kopf gezogen hatte. Zum Fahrer des Audis gibt es keine Angaben. Die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe sucht jetzt Zeugen, die möglicherweise Hinweise zu dem Fluchtauto geben können, Telefon 04531/5010.

Erst Ende April war in eine Reinbeker Famila-Filiale eingebrochen worden. Die Täter hatten zwar schon die Zigarettenautomaten aufgehebelt, aber sie hatten dabei den Alarm ausgelöst und bei der Flucht den Großteil ihrer Beute zurückgelassen.

LN