Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Erster Slam in der Kirche
Lokales Stormarn Erster Slam in der Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 24.01.2015
Anzeige
Reinbek

Der erste Kirchen-Slam wird am Freitag, 6. Februar, in Reinbek ausgetragen. Das Konzept dafür haben Slam-Master Karsten Lieberam-Schmidt und Pastor Benedikt Kleinhempel entwickelt, und es ist ganz einfach: Junge Poetinnen und Poeten bis 20 Jahre treten nach den üblichen Poetry-Slam-Regeln in der Schönningstedter Kirche gegeneinander an, und jeder Vortrag muss irgendwo die Worte „Ach Gotte“ enthalten. Die Punktbesten dürfen im Finale einen zweiten Text vortragen. Der Kirchen-Slam beginnt um 19.30 Uhr in der St.-Ansgar-Kirche am Salteich, der Eintritt ist frei. Als Stargast wird der amtierende U-20-Bayernmeister, Darryl Kiermeier, seine besten Werke performen. Im Wettbewerb mit dabei sind die mehrfache Teilnehmerin der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften, Roxana Raltschew (17) aus Geesthacht, der sechsfache Gewinner des Reinbek-Slams, Laurenz Gottstein aus Hollenbek, sowie junge Poeten und Teams aus Reinbek.

LN

Anzeige