Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Das ändert sich für Bus-und Bahnfahrer im Kreis Stormarn
Lokales Stormarn Das ändert sich für Bus-und Bahnfahrer im Kreis Stormarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 13.12.2019
Mehr Busse, mehr Haltestellen – darauf können sich die Bus-Fahrgäste im Kreis freuen. Quelle: dpa
Bad Oldesloe

Mehr Busse, neue Linienführungen und neue Haltestellen: Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember ergeben sich für ÖPNV-Kunden des Kreises Stormarn etliche Änderungen. Der Überblick über alle Linien:

  • Die Linie E 69(Gewerbegebiet Siek – Ahrensburg) fährt ab sofort nicht mehr als Eilbus, sondern wird zur Stadtbus-Linie 869 umgewandelt.
  • Zur Neuerschließung der Ahrensburger Gewerbegebiete erhält die Linie 169einen neuen Linienweg, gleichzeitig wird die Linie 469 eingestellt. Die Stadtbus-Linie 169 verkehrt ab der Haltestelle Ubahnhof Ahrensburg-West über Beimoorweg, Am Hopfenbach, über zwei neue Haltestellen in der Carl-Backhaus-Straße, weiter in einer S-Schleife über An der Strusbek, Kurt-Fischer-Straße und Kornkamp bis zur Haltestelle Bahnhof Gartenholz. Der Bahnhof Gartenholz wird dadurch künftig Montag bis Freitag ganztägig angebunden.
  • Die Linien 264 und 364(TrittauRahlstedt) fahren zwischen den Haltestellen Schweriner Straße (HH) und Bahnhof Rahlstedt (Amtsstraße) künftig über die Mecklenburger Straße und bedienen dort zusätzlich die Haltestelle Rahlstedt Center (ehemals Haltestelle Mecklenburger Straße).
  • Die Haltestelle Trittau, Famila bekommt einen neuen Standort in der Großenseer Straße und wird von den Linien 333 (Trittau – U Steinfurther Allee) und 433 (TrittauAumühle) bedient. Aus diesem Grund wird die Haltestelle Trittau, Schulzentrum von der Linie 433 nicht mehr angefahren.
  • Zusätzlich erhält die Linie 433 von Montag bis Freitag eine neue Fahrt um 20.20 Uhr von Aumühle nach Trittau.
  • Die Linie 536 (S Reinbek – Senefelder Ring) wird ab der Haltestelle Senefelder Ring bis Glinde, Markt verlängert und bedient zur Erschließung des Gewerbegebietes zwei neue Haltestellen in der Wilhelm-Bergner-Straße.

Stadtverkehr Bad Oldesloe

  • Im Stadtverkehr Bad Oldesloe fahren die Linien 8101 – 8104 von Montag bis Freitag in den Hauptverkehrszeiten morgens und nachmittags im 30-Minuten-Takt. Zudem fahren die Busse an Sonnabenden bis 18 Uhr im Stundentakt.
  • In Bargteheide wird dieLinie 8106neu eingerichtet. Sie fährt ganztägig von Montag bis Freitag im 30-Minuten-Takt zwischen Bf. Bargteheide und dem Gewerbegebiet. Am Bahnhof Bargteheide haben Sie Anschluss an die RB 81 von und nach Hamburg.
  • Die Linie 8110 (Bad OldesloeAhrensburg) fährt Montag bis Freitag in den Hauptverkehrszeiten morgens und nachmittags im 30-Minuten-Takt.
  • Die Linie 8161 (Bad OldesloeTodendorf) fährt künftig als Linie 8180, die Linie 8162 (Groß BodenWesterau) trägt nun die Linienbezeichnung 8181 und die Linie 8163 (Bad OldesloeKastorf) wird als Linie 8182geführt.

AST-Verkehr im Kreisgebiet

  • Auch in den AST-Verkehren im nördlichen Kreisgebiet gibt es Änderungen. Das AST Bad Oldesloe Stadt (8109) und AST Bad Oldesloe-Umland (8129) verkehren zusammen als Linie 8129. In Bad Oldesloe-Stadt und den Ortsteilen werden dabei erstmals Zeitkarten (mit Ausnahme von Schülerzeitkarten) im AST anerkannt. Zudem gilt in Bad Oldesloe und den Ortsteilen künftig ein einheitlicher AST-Tarif für Einzelfahrten.
  • In Bargteheide wird das AST aus dem Umland (Linie 8119) auch in der Stadt eingeführt mit einem entsprechenden Stadttarif. Hierzu wurden in der Stadt Bargtehdeide rund 30 neue Haltestellen eingerichtet.
  • Im Umland von Bargteheide kann man ab dem 15.12.2019 das AST auch von Gemeinde zu Gemeinde nutzen (beispielweise von Jersbek nach Bargfeld-Stegen). Beim AST Reinfeld-Umland sind künftig auch die Gemeinden Badendorf und Mönkhagen in das AST integriert.

Alle neuen Fahrpläne sind im Internet unter www.hvv.de abrufbar.

Mehr Nachrichten aus Stormarn lesen:

Von LN

Das Gas war plötzlich mit lautem Zischen ausgetreten. Anwohner mussten ihre Häuser verlassen.

13.12.2019

Ein Familienfoto als Präsent zu Weihnachten kommt immer gut an. In Bargteheide kann man am Sonnabend, 14. Dezember, damit auch noch für einen guten Zweck spenden. Die Stiftung Bargteheide lädt zum Shooting mit dem Weihnachtsmann ein.

13.12.2019

Soziales Engagement ist für die Mitglieder der Reinfelder SPD selbstverständlich. Auf ihrer Weihnachtsfeier sammelt die Parteimitglieder Spenden für die Tafel.

13.12.2019