Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Feuer in Zimmerei
Lokales Stormarn Feuer in Zimmerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 14.09.2018
Mit mehreren Strahlrohren bekämpften die Feuerwehren den Brand in der Tischlerei
Mit mehreren Strahlrohren bekämpften die Feuerwehren den Brand in der Tischlerei Quelle: Foto: Jens Burmester / Video: Mopics
Anzeige
Sühlen

Erst hat es einen Knall gegeben. Dann stand der Spänebunker einer Tischlerei in dem kleinen Ort Sühlen in Flammen. Die schwarze Rauchwolke war bis in den Kreis Segeberg zu sehen. Für die Zimmerei ist es nicht der erste Brand im Bunker. Bereits im Winter hatte es dort schon einmal gebrannt, doch das konnte der Besitzer mit eigenen Mitteln löschen. Jetzt aber sind gleich mehrere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, pumpen Wasser über viele Strahlrohre auf das Gebäude.

Den Brand an der Außenfassade, die komplett mit Holz verkleidet ist, hatten die Einsatzkräfte schnell abgelöscht. An den Bunker kamen sie allerdings von oben nicht heran, weil die riesige Halle mit einem Blechdach gedeckt ist.Ein weiteres Problem stellte ein mit Stroh beladener Anhänger dar, der außen an der Rückseite der Halle stand. Der Anhänger wurde kurzerhand weggezogen, das Stroh dann abgelöscht.

Während die Einsatzkräfte das Feuer schnell unter Kontrolle hatten, sperrten Beamte der Polizei die Ortsdurchfahrt der Gemeinde Sühlen im Bereich der Einsatzstelle komplett ab und leiteten den Verkehr örtlich ab. Wie es zu der Explosion im Spänebunker und dem daraus resultierenden Feuer kommen konnte, ist nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei dazu dauern an.

Jens Burmester

Lauenburg Müllverbrennungsanlage - Recyclingpark für Stapelfeld
14.09.2018
Stormarn Bad Oldesloe - Porsche fing Feuer
14.09.2018
Stormarn Parkplatznot am Bahnhof Reinfeld - Mehr Platz für Fahrräder
14.09.2018