Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Feuerwehr Delingsdorf auf Zuwachs programmiert
Lokales Stormarn Feuerwehr Delingsdorf auf Zuwachs programmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 16.02.2015
Ehrende und Geehrte: Wehrführer Holger Neller (v.l.), Bürgermeister Randolf Knudsen, Hans-Joachim Schwinkendorf (30 Jahre aktiv), Amtswehrführer Hans Kunde, Hendrik Göttsche (20 Jahre), Kundes Stellvertreter Ronald Willmann und Kevin Schlüter (10 Jahre). Quelle: mg
Delingsdorf

Personelle Verstärkung hat die Freiwillige Feuerwehr Delingsdorf in jüngster Zeit erfahren. Wie Wehrführer Holger Neller auf der Jahreshauptversammlung berichtete, wuchs die Zahl der Aktiven um elf Prozent auf jetzt 41 an. Mit sechs Damen hat die Wehr mit einem Durchschnittsalter von nur 33 Jahren nach der Wehr Hammoor den zweithöchsten Anteil weiblicher Einsatzkräfte im Amt Bargteheide-Land, nämlich 12,2 Prozent.

Der große „Gas-Einsatz“ zehn Tage zuvor in unmittelbarer Nähe zum Gerätehaus bewegte immer noch die Gemüter. Nicht nur Bürgermeister Randolf Knudsen lobte die umsichtige Arbeit aller Feuerwehrleute.

Außerdem gab der Bürgermeister einen Überblick über die geplante Verbesserung der Löschwasserversorgung in der Ortsmitte: In der zweiten Jahreshälfte soll gegenüber der Tankstelle für rund 50000 Euro ein Regenrückhaltebecken angelegt werden, das zusätzlich als Löschteich genutzt werden kann. Die Gemeinde stellt auch 20000 Euro für neue Schutzkleidung zur Verfügung.

Laut dem Jahresbericht von Schriftführerin Vivien Graf (30) mussten die Feuerwehrleute zu 37 Einsätzen ausrücken, der höchsten Zahl seit 1886. Von den zehn Brandeinsätzen waren drei Großfeuer bei Strohballen-Brandstiftungen, 21 technische Hilfeleistungen — davon 18 Lenzeinsätze nach Starkregen —, drei Tragehilfen für den Rettungsdienst und drei Fehlalarme. 28 Einsätze gab es in der Gemeinde, vier in Bargteheide und fünf im Amt.

Als Ausrichter des „Spiels ohne Grenzen“ im Vorjahr zogen auch die Junioren Bilanz. Jugendwart Sebastian Rathjen (32) zeigte sich sehr erfreut über die „tolle Dienstbeteiligung“. Nicht zuletzt war den jungen Delingsdorfern ein Sieg beim Kreisfußballturnier beschieden, so dass sie den Wettkampf 2016 selbst ausrichten werden.

Svenja Brandt (22) ist jetzt Oberfeuerwehrfrau. Aus der Jugendwehr traten Jannis Röhrs (18), Christoph Seemann (18) und Marcel Schlüter (17) über in den aktiven Feuerwehrdienst; sie wurden von Hauptbrandmeister Holger Neller zu Feuerwehrmännern ernannt. Mit Nadine Neller (23), Tobias Heß (26), Benjamin Einfalt (29) und Thorsten Patschkowski (47) beginnen gleich vier neue Anwärter in Kürze mit der Feuerwehr-Grundausbildung auf Amtsebene..

mg

Poggenseer wählten den 25-jährigen Maik Gruner zum Stellvertreter.

16.02.2015

Ein Auto ist in der Nacht zu Samstag in Ahrensburg (Kreis Stormarn) in Flammen aufgegangen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, das Auto wurde aber völlig zerstört, wie die Polizei Ratzeburg am Montag mitteilte.

16.02.2015

Schwerer Unfall in der Nacht zum Sonntag mitten in Ahrensburg: Ein 17-Jähriger ohne Führerschein fuhr vor den Augen der Polizei einen Außenspiegel ab und flüchtete, unter anderem über einen Fuß- und Radweg. Acht Autos wurden beschädigt, der Jugendliche schwer verletzt.

16.02.2015