Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Flinke Hasen im Kurpark
Lokales Stormarn Flinke Hasen im Kurpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 28.03.2018
Immer wieder der Hit: Kaum ist der Osterhase im Kurpark, stürmen die Kinder auf ihn zu. *FOTO: DREU
Immer wieder der Hit: Kaum ist der Osterhase im Kurpark, stürmen die Kinder auf ihn zu. *FOTO: DREU
Bad Oldesloe

Am Ostersonntag, 1. April, um 12 Uhr hoppeln die beiden Häsinnen Renate Schellack und Anja Möller mit ihren mit bunten Ostereiern gefüllten Körben durch den Oldesloer Kurpark. Dort hat dann die Jugendwehr Bad Oldesloe schon dafür gesorgt, dass unter Büschen und Bäumen die vielen gespendeten Naschereien zu finden sind. Dort verstecken sich unter anderem 720 Überraschungseier von Famila Bad Oldesloe, 500 Osterhasen aus Schokolade vom Haus am Kurpark und einiges an Schokolade mehr.

„Da kommt kein Kind zu kurz“, sagt Jan Riedel von der Kurpark-AG. Dafür sorgt die ehrenamtliche Arbeitsgemeinschaft, die mehrmals im Jahr den Park zum Leben erweckt: am Ostersonntag beim Eiersuchen, am 26. August beim Kurparkfest und am 6. Dezember, wenn der Nikolaus in den Kurpark kommt.

In diesem Jahr gibt es beim Ostereiersuchen nicht zwei, sondern drei Felder, über die zuvor der Osterhase gehoppelt ist und seine Arbeit gemacht hat. Die ganz Großen, die Zehn- bis 14-Jährigen, finden ihre Osternaschi in einem „Waldstück“ wie in den Jahren zuvor, die Vier- bis Neunjährigen tummeln sich auf der Wiese: Einfach schauen, wo der Bürgermeister steht, denn auch Jörg Lembke hat seinen Besuch angekündigt.

Die Minis von ein bis drei Jahren finden Häschen und Eier direkt am Haus am Kurpark. Dort warten vorher schon zwei kleine Fahrgeschäfte auf sie, die ihnen die Zeit, bis der Bürgermeister zum Sturm auf die Eier ruft, verkürzen. Das Ostereiersuchen im Kurpark hat Tradition, seit vielen Jahren freuen sich die Oldesloer Kinder darauf, Ostern sportlich zu nehmen. Das kleine Familienfest ist kostenlos.

LN