Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Flotte Musik bis in den frühen Morgen
Lokales Stormarn Flotte Musik bis in den frühen Morgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 27.04.2013
Hamberge

Nicht nur der Hansi sondern auch der Mai kommt: Der Gemeinnützige Verein Hamberge möchte zusammen mit vielen Tanzwilligen am Dienstag, 30. April, ab 20 Uhr den Wonnemonat mit einem „Tanz in den Mai“ in der Mehrzweckhalle in der Schulstraße gebührend begrüßen.

Deshalb laden die Mitglieder alle Bürger aus Hamberge und dem Umland ein. Einlass für den großen Schwof ist ab 19.30 Uhr. DJ Hansi wird alle Gäste bis in die frühen Morgenstunden musikalisch unterhalten. Der Eintritt kostet im Vorverkauf fünf Euro. Kurzentschlossenen bekommen an der Abendkasse ebenfalls Karten, sie kosten dann acht Euro. Karten verkauft Hallenwirt Dieter Jelonnek unter Telefon 0451/89 45 87 oder 89 44 89, der Vorsitzende des Gemeinnützigen Vereins, Dr. Herbert Merkel, unter 0451/896 66 90 sowie seine Stellvertreterin Danni Horstmann unter 0451/59 60 40.

Ausgelassen soll es auch im Lindenhof in Rethwisch-Treuholz zugehen. Für die gute Stimmung beim „Tanz in den Mai“ will DJ und Moderator Peter Meyer sorgen. Die Veranstalter haben ihn zum nunmehr sechsten Mal engagiert. Es gibt keine Sitzplatzreservierung. Der Lindenhof-Treuholz bietet besondere Getränke, am Grillwagen wartet Leckeres auf die Gäste. Beginn ist am 30. April um 20 Uhr. Der Eintritt kostet an der Abendasse zehn Euro (Vorverkauf acht Euro).

Nach den grandiosen Erfolgen der vergangenen Jahre geht erneut in Brunsbek eine große Mai-Party über die Bühne. Die Ortswehr Kronshorst lädt für Dienstag, 30. April, ab 19 Uhr alle Bürger aus Brunsbek und dem Umland zur großen Sause auf dem Gelände des Feuerwehrhauses am Brommelweg ein. Mit musikalischer Begleitung soll der sieben Meter hohe Maibaum aufgestellt werden, bevor gegen 21 Uhr ein Discjockey für Tanzmusik von Rock bis Pop sorgen wird. Der Hunger kann mit Pommes, Grillfleisch und Wurst gestillt werden. Die Jugendwehr will leckere Waffeln backen.

LN