Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gasrohr geflickt: Ralf Otto ist der Held von Oststeinbek
Lokales Stormarn Gasrohr geflickt: Ralf Otto ist der Held von Oststeinbek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 20.05.2015
Bei Baggerarbeiten war die Leitung in der Nähe des Kursana-Pflegeheimes beschädigt worden. Monteur Ralf Otto (r.) konnte die Bruchstelle rasch reparieren. Quelle: Fotos: Carsten Neff
Anzeige
Oststeinbek

Gasmonteur Ralf Otto (48) vom E-Werk Sachsenwald griff gestern beherzt ein, nachdem bei Baggerarbeiten eine Gasleitung in der Nähe des Kursana-Pflegeheims beschädigt worden war. In dem Heim leben zurzeit 105 Senioren.

Der Monteur, der nahe der Unglücksstelle arbeitete, erreichte den Bereich zeitgleich mit der Feuerwehr. Während die Aktiven aus Oststeinbek, Havighorst, Glinde und Reinbek die Evakuierung des Altenheims vorbereiteten, verschloss Ralf Otto die Bruchstelle des 63 Millimeter dicken Plastikrohres mit zwei Quetschen. Er konnte noch vor Beginn der geplanten Evakuierung Entwarnung geben.

Anzeige

LN