Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Evangelische Jugend sammelt für Tjalf
Lokales Stormarn Evangelische Jugend sammelt für Tjalf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 04.12.2019
Gaststar Folarin Omishade zog Chorsänger und Publikum gleichermaßen in seinen Bann.
Gaststar Folarin Omishade zog Chorsänger und Publikum gleichermaßen in seinen Bann. Quelle: Susanna Fofana
Anzeige
Bad Oldesloe

Tolle Gospelnacht in der Oldesloer Kirche: Zum Schluss sangen und klatschten die Gäste in der vollen Peter-Paul-Kirche im Stehen mit. In der Pause organisierte die Evangelische Jugend einen Punschausschank auf Spendenbasis für den schwer verunglückten Eishockeyspieler Tjalf Caesar aus Bad Oldesloe, der selbst Mitglied der Chöre war.

In der Pause verkaufte die Evangelische Jugend Glühwein zugunsten des verunglückten Tjalf Caesar.

Bei der Gospelnacht bekamen die Sängerinnen und Sänger aus Teens- und Jugendchor Verstärkung von Gaststar Folarin Omishade, der vor 14 Jahren aus Nigeria nach Deutschland kam und hier eine Tellerwäscher-Karriere startete. Er schaffte es mit seiner Lebendigkeit, nicht nur die Chöre mitzureißen, sondern von Anfang an auch das Publikum.

Queen-Titel als Überraschung

„Diese Leute sind der Wahnsinn“, lobte Omishade den Oldesloer Jugendchor. Die gemeinsamen Songs hatten sie mit ihm beim Workshop einstudiert. Und einige eigene trug der Sänger auch allein vor und begleitete sich selbst am Flügel. Als Überraschung gelang dem Jugendchor eine beeindruckende Aufführung der Bohemian Rhapsody von Queen, mit der die Weihnachtsgeschichte neu erzählt wurde.

Benefizkonzert am Sonnabend

Nächsten Sonnabend singen gleich drei Oldesloer Chöre in einem Benefizkonzert für Tjalf, dessen Familie eng mit der Kirchenmusik und der Gemeinde verbunden ist. Beim Benefizkonzert am Sonnabend, 7. Dezember, um 11 Uhr treten Jugendchor, Buxtehudechor und Chörchen in der Peter-Paul-Kirche auf. Das Konzert dauert 45 Minuten und soll für Tjalf Caesar ins Krankenhaus übertragen werden.

Von Susanna Fofana