Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gedenken am Unfallort
Lokales Stormarn Gedenken am Unfallort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.12.2016
Kerzen und Blumen zum Gedenken an die Verstorbene. FOTO: RTN
Anzeige
Siek

Zum Zeichen der Trauer und zum Andenken an das Unfallopfer haben Angehörige und Freunde gestern an der L 224 in Siek-Jacobsrade Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet. Am zweiten Weihnachtstag waren dort eine 27 Jahre alte Frau getötet und weitere fünf Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Ein BMW M6 Cabrio war auf den Grünstreifen und dann ins Schleudern geraten, ein Mercedes-Fahrer prallte in die Unfallstelle hinein. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 28-Jähriger aus Grönwohld mit einem BMW M6 den Sieker Damm (L 224) aus Richtung Autobahn kommend, als er aus bisher ungeklärter Ursache rechtsseitig auf den Grünstreifen und anschließend ins Schleudern geriet. Dadurch kam er quer zur Fahrtrichtung in den Gegenverkehr, wo ein ihm entgegenkommender Mercedes nicht mehr ausweichen konnte und in die Beifahrerseite fuhr. Der BMW fing sofort Feuer. Die Beifahrerin konnte nicht mehr aus dem Wagen befreit werden und starb. Die Ermittlungen führt die Polizeistation Großhansdorf. rtn

LN