Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gegen die Krise: Tanja Lütje gibt digitale Kulturtipps für zu Hause
Lokales Stormarn Gegen die Krise: Tanja Lütje gibt digitale Kulturtipps für zu Hause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 27.03.2020
Stormarns Kulturreferentin Tanja Lütje mit einer kleinen Büchersammlung.  
Stormarns Kulturreferentin Tanja Lütje mit einer kleinen Büchersammlung.   Quelle: Lütje/hfr
Anzeige
Bad Oldesloe

Kultur ist die Essenz. In jeder Krise wird das deutlich, denn Kultur bildet den Zusammenhalt der Gesellschaft. Daher braucht es solidarisches Miteinander, Empathie und Resilienz, Mut, Durchhalten (Aushalten) und Kraft für Neues.

Ich möchte dafür den Hamburger Kultursenator Carsten Brosda zitieren, der gerade sagte: „Es geht ja auch darum, überhaupt kulturelle Öffentlichkeit zu erhalten. Wir erleben gerade einen Kulturbruch, wir fahren in einer Demokratie das öffentliche Leben runter. Das widerspricht eigentlich all dem, worauf wir unsere Gesellschaft gründen und wie wir in ihr leben. Deshalb ist es wichtig, dass Künstlerinnen und Kreative in neue Räume gehen und diese öffnen für das, was wir sonst physisch machen. Wir wollen das gerne unterstützen. Wir stehen da am Anfang, aber es zeigt uns, welche Kreativität da ist. Das kann der zweite spannende Teil dieser Riesenscheiße sein, in der wir gerade stecken.“

Internet voller Tipps

Gerade überschlagen sich ja die digitalen Angebote, nach einer Corona-Woche ist das Netz voll mit Tipps. Für Stormarn gibt es noch keine Plattform. Wir versuchen das mal ab kommender Woche für die Kultur zusammenzustellen. Bisher haben wir über das ein und andere aktuelle digitale Angebot in den Sozialen Medien informiert. Die Kolleginnen aus dem Tourismusmanagement haben ja die tolle Initiative #supportyourlocals gestartet. Für die Kulturthemen fehlt das bisher, auch vorher schon unabhängig vom Virus.

In den vergangenen Tagen lag unser Fokus auf der notwendigen Beratung, Koordination von Partnern und in Fördermittelakquise. Auf unserer Homepage haben wir daher auch einen Zusatz für aktuelle Förderungen und Hilfefonds hinterlegt. Wichtig ist, dass die Nothilfefonds und Hilfsprogramme schnell greifen.

Wer in dieser Zeit auf Kultur nicht verzichten will, kann mittlerweile auf eine riesige Bandbreite digitaler Angebote zurückgreifen. Hier sind einige ganz persönliche Beispiele:

Kostenloser Lesestoff:

- die Zeitschrift „Schleswig-Holstein“ öffnet einen Monat lang ihr Archiv, Schleswig-Holstein für Zuhause finden Sie hier: https://schleswig-holstein.sh/

- in der Kieler Goethe-Gesellschaft können Sie sich die Goethe-Vorträge von Prof. Dr. Albert Meier, die er im Sommersemester 2017 an der Christian-Albrechts-Universität Kiel gehalten hat, herunterladen: www.goethe-gesellschaft-kiel.de/

- im Familienportal des Carlsen-Verlages gibt es Beschäftigungstipps und Hilfestellung für Eltern im Corona-Homeoffice: https://www.leseliebe.de

Auch empfehlenswert: Die kostenlose App zu Margit Auers Erfolgsserie „Die Schule der magischen Tiere“

- Vorlesegeschichte von Anke Loos auf Facebook via Livevideo Anke Loose

- Stadtbibliothek Bargteheide ermöglicht einen kostenlosen Zugang zu allen digitalen Angeboten https://bargteheide.bibliotheca-open.de/

- kostenlose digitale Ausleihe,, Angebot der Fahrbücherei im Kreis Stormarn: www.onleihe-sh.de

- Buchhandlung Bargteheide liest Geschichten vor: https://www.instagram.com/bargtebuch/

Kostenloses Kreativangebot

- Mo Willems („Das Buch über uns“) ist zurzeit Artist in Residence im Kennedy Center in Washington. Während das Center geschlossen ist, zeigt Mo jeden Wochentag auf der Website des Centers in seinen „Lunchtime Doodles“, wie man seine Figuren ganz leicht selbst zeichnet. Dazu gibt’s kleine Bastelarbeiten zum Download. https://www.kennedy-center.org/education/mo-willems/

- Jeden Tag neue Ausmalbilder kostenlos zum Download von Nina Gekler: https://www.instagram.com/ninasophieillustration/

oder life is delicious: https://www.life-is-delicious.de/downloads/

- Bei der VHS Bad Oldesloe gibt es unter der Überschrift „Aktuelles aus Ihrer VHS Bad Oldesloe“ eine Rubrik zum Thema „Pause?! Hier können Sie online weiter lernen!“ https://www.vhs-od.de

- Kreativ-Wettbewerb für kleine Künstler in Corona-Quarantäne: https://www.stiftungen-sparkasse-holstein.de/aktuell/news/view/14230

- Zeichnen und mit den Werken einen kleinen Trick Film drehen über App Stop Motion Studio - https://apps.apple.com/de/app/stop-motion-studio/id441651297

- diverse DIY-Angebote in Sozialen Netzwerken – auch von Stormarner Anbietern/Akteuren, zum Beispiel: die Wunderkerze to go: https://www.diewunderkerze.de/, ist allerdings nicht kostenlos! ebenso -> Gutscheine in https://die-machbar.com/

Musik

- Tonbandgerät: Ich bleib zu Hause: https://www.youtube.com/watch?v=PkhkhBWTNak

- zahlreiche digitale Unterrichtsmöglichkeiten und Nutzungen der Musikschulen auch in Stormarn: z.B. https://www.querfloeten-art.de/2020/03/14/online-unterricht-jetzt-und-generell/

- Podcast: bleib zuhaus

- Rameau - The sound of Light - Musicaeterna, Theodor Currentzis

Kunst/Kultur/Kreativ

- digitale Rundgänge, z. B. ab April: https://www.drostei.de/programm/1128/frueh-werk-2020

- Naturkundemuseum Berlin - geht immer:https://artsandculture.google.com/streetview/museum-f%C3%BCr-naturkunde-berlin-google-cultural-institute/tQHZAc-lZC8M3Q?sv_lng=13.3794202772138&sv_lat=52.53020624455804&sv_h=0&sv_p=0&sv_pid=3kTLiRWwS1TUMIczPMAJbw&sv_z=0.9999999999999997

- https://www.instagram.co/galerieimmarstall/ Ferderik.Vidal #livefromthestudio

- Blog: https://www.pink-e-pank.de/2020/03/24/und-was-machen-wir-jetzt-70-beschaeftigungsideen-fuer-kinder-im-grundschulalter/

Film

- einfach hier mal gucken: https://kinderfilmblog.de/

- „The Crown“ geht immer - ist allerdings nicht kostenlos (Netflix)

Bleiben Sie gesund und guten Mutes!

Von Tanja Lütje