Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gemeinsame Blutgruppe verbindet Spender und Empfänger
Lokales Stormarn

Gemeinsame Blutgruppe verbindet Spender und Empfänger

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 09.01.2021
Mit einer neuen Imagekampagne hofft das Deutsche Rote Kreuz auf mehr Blutspender. Quelle: DRK
Anzeige
Reinfeld

Konnten Blutspender vor der Corona-Pandemie noch spontan an einem Blutspendetermin teilnehmen, sind im Zeichen von Lockdown und Kontaktbeschränkungen Terminreservierungen erforderlich. Der DRK- Ortsverein Reinfeld hofft trotzdem auf treue Spender, die beim nächsten Blutspendetermin am 13. und 14. Januar mit einer guten Tat ins neue Jahr starten wollen. Um auch neue Spender zu gewinnen, setzt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost mit der Aufmerksamkeitskampagne „It´s a Match!“ auf die Mitwirkung von Spendern und solchen, die es noch werden möchten.

Im Rahmen der Kampagne werden Bilder von jeweils zwei Menschen gezeigt, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnten. Dennoch haben sie eine Gemeinsamkeit: dieselbe Blutgruppe, mit der ein Mensch für einen anderen zum Lebensretter werden kann.

Anzeige

Die Blutgruppe verbindet

Jeder Spender und jeder Empfänger hat eine sehr persönliche Geschichte, die er mit dem Thema Blutspende verbindet. Mit diesen Geschichten möchte der Blutspendedienst Spendern und Empfängern eine Stimme geben und die Möglichkeit bieten, Gesicht zu zeigen. „Jede einzelne Geschichte macht die Kampagne bunt und lebendig“, glaubt Martin Radziwill, Schriftführer des Reinfelder Ortsvereins. Er hofft auf viele Teilnehmer, die ihre Geschichte samt Foto mit Angaben zu Vorname, Alter und Bundesland per Mail an kampagne@blutspende.de senden. Veröffentlicht werden sie auf der digitalen Pinnwand der Kampagnen-Website veröffentlicht werden. Zu finden ist die Pinnwand unter der Internetadresse www.blutspende.de.

Blutspende nur mit Terminreservierung

Mit und ohne Kampagnen-Beteiligung ist für die Blutspende beim DRK eine Terminreservierung erforderlich, die für einen reibungslosen Ablauf unter Einhaltung aller aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sorgen soll. Termine können per Mail unter Terminreservierung.blutspende-nordost.de/ oder über die kostenlose Hotline 0800-1194911 vereinbart werden.

Reservierungen für den Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Reinfeld in der Matthias-Claudius-Schule am Marktplatz können für Mittwoch 13. Januar und Donnerstag, 14. Januar 2021 jeweils von 15.30 bis 19.30 Uhr vorgenommen werden. Zur Blutspende bitte den Personalausweis mitbringen.

Von Petra Dreu