Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Grillen mit dem Kinder- und Jugendbeirat
Lokales Stormarn Grillen mit dem Kinder- und Jugendbeirat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 04.11.2019
Die Kinder ließen sich die Würstchen trotz des schlechten Wetters schmecken. Quelle: privat
Reinfeld

„Damit muss man rechnen, wenn man im November grillen möchte“, seufzt Katrin Göhlert, denn pünktlich zum Veranstaltungsbeginn, als die Würstchen auf dem Grill im Neuhöfer Park landen, fallen die ersten Regentropfen. Trotzdem sind 12 der 13 Kandidieren für den neuen Kinder- und Jugendbeirat gekommen, um sich vorzustellen und Fragen zu beantworten.

Interesse trotz Regens

Erfreulicherweise haben sich auch einige wetterfeste Interessierte eingefunden, die sich die Mädchen und Jungen genauer ansehen und deren Ideen hören wollten. Sie erfuhren, dass der KJB seine Arbeit in den sozialen Medien mehr präsentieren solle, man den Anliegen aller Jugendlichen zuhören und dafür einsetzen wolle. Umweltschutz, bessere Schultoiletten, sowie mehr und günstige Angebote außerhalb der Ferien, Spielplätze und die Beteiligung der Jugend beim Aufbau des Bürgerzentrums sind vielfältige Themen der Kandidaten.

Bürgermeister kam auch zum Grillen

Auch Bürgermeister Heiko Gerstmann hat sich nach den Wünschen und Vorhaben der jungen Reinfelder erkundigt. Er selbst zeigt sich optimistisch, dass der Spielplatz „Herrenhusen“ demnächst zumindest teilweise freigegeben werden könne. Die Spielplatzaufsicht habe nur minimale Beanstandungen gehabt, die man zeitnah beheben könne. Danach werde man die Bauzäune anders stellen, da der Weidentunnel noch Zeit braucht, stabil einzuwachsen. Die Kinderbeauftragte Nicola Schneider-Westphal unterstützt den KJB seit fast fünf Jahren bei der Planung und Umsetzung des naturnahen Spielplatzes und ist erleichtert, dass der neue Kletterturm bald nutzbar ist. „Im Frühjahr planen wir eine große Eröffnung und laden nicht nur Familien, Verwaltung und Politik ein. Wir hoffen, dass auch alle ehemaligen KJBler, die das gesamte Spielplatzprojekt 2011 auf den Weg gebracht haben, dabei sein können.“

Nach einer guten halben Stunde, fast 50 gebratener Würstchen und vielen Einzelgesprächen haben sich alle auf den Weg ins warme Zuhause gemacht.

Für die Grillstelle im Neuhöfer Park hat der KJB einen Schlüssel und das entsprechende Zubehör, das sich Jugendgruppen gegen Pfand ausleihen können. Kontakt über kjb@reinfeld.de

Von LN

Über die Hälfte der Arbeitnehmer in den Hamburger Randkreisen pendeln jeden Tag zur Arbeit, und es werden immer mehr. Im ersten Teil der neuen Serie nehmen die LN die Pendlerströme und ihre Entwicklung unter die Lupe.

04.11.2019
Bad Oldesloe - Lobby für den Nachwuchs

Nur sieben Schülerinnen und Schüler interessieren sich für eine Mitarbeit im Oldesloer Kinder- und Jugendbeirat. Sie können jetzt ohne Wahl von den Stadtverordneten in den Beirat bestellt werden.

03.11.2019

In der Kreisstadt gibt es am 10. November einen verkaufsoffenen Sonntag – mit vielen Beteiligten und vielfältigem Programm für Groß und Klein. Den Abschluss bildet ein Laternenumzug mit der Marchingband Stormarn Magic.

04.11.2019