Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn "Halsbrecherische Überholmanöver": 21-Jähriger rast über A24
Lokales Stormarn "Halsbrecherische Überholmanöver": 21-Jähriger rast über A24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 20.08.2018
Ein Strafverfahren wurde durch die Beamten eingeleitet, der Führerschein des Berliners wurde beschlagnahmt. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Reinbek

Am 17. Juni wurde gegen 18.30 Uhr ein grauer Mercedes Coupé AMG auf der BAB 24 Abfahrt Reinbek, Fahrtrichtung Hamburg, durch einen Streifenwagen des Autobahnreviers Ratzeburg kontrolliert, nachdem mehrere Anrufer von halsbrecherischen Überholmanövern berichtet hatten.

Anzeige

Auf der Fahrt von Berlin in Richtung Hamburg fuhr der AMG mehrfach mit hoher Geschwindigkeit auf dem Standstreifen und überholte so andere Fahrzeuge. Zeugen gaben an, dass der Fahrer mit seiner rasanten Fahrweise mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdete.

Der Fahrzeugführer, ein 21-jähriger Berliner, zeigte sich laut Polizei bei der Kontrolle sehr uneinsichtig. Hinzu kommt, dass sich ein Beifahrer und zwei Kinder mit im Fahrzeug befanden.

Ein Strafverfahren wurde durch die Beamten eingeleitet, der Führerschein des Berliners wurde beschlagnahmt.

Gesucht werden die Fahrer, die durch den AMG gefährdet wurde. Sie werden gebeten, sich mit dem Polizeiautobahn- und Bezirksrevier Ratzeburg unter der Telefonnummer 04156/295-0 in Verbindung zu setzen.