Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 1000 Haushalte ohne Internet
Lokales Stormarn 1000 Haushalte ohne Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 30.11.2018
Ein Glasfaserkabel war durchtrennt worden. . Quelle: Martin Wissen
Anzeige
Reinfeld/Bad Oldesloe

In Teilen von Reinfeld und Bad Oldesloe waren gestern rund 1000 Haushalte ohne Internet, Telefon und Fernsehen. Grund war ein Großschaden beim Netzbetreiber Vodafone. „Bei Bauarbeiten an der Autobahn 1 haben Bauarbeiter unser Glasfaserkabel durchtrennt“, erklärt Volker Petendorf, Sprecher bei Vodafone. Dort werden Spundwände gesetzt, dabei kam es zu dem Schaden. „Wir haben sofort Tiefbauarbeiter hingeschickt, die auf 600 Meter Länge ein komplett neues Kabel verlegen mussten“, so Petendorf. Die Mitarbeiter hätten die ganze Nacht durchgearbeitet, am frühen Freitag-Morgen sei der Schaden behoben gewesen.

Petendorf bedauert die Unannehmlichkeiten für die Nutzer, das Unternehmen habe so schnell wie möglich reagiert. Betroffen gewesen seien rund 1000 Haushalte in Reinfeld und in Teilen von Bad Oldesloe.

Anzeige

ba

30.11.2018
Lauenburg Wirtschaftliche Vereinigung Schwarzenbek - WVS-Preis für Tischlerei Burmeister
30.11.2018
Anzeige