Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schwarzer Hund greift Reiterinnen an
Lokales Stormarn Schwarzer Hund greift Reiterinnen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 29.03.2019
Am Sonntagnachmittag griff ein großer schwarzer Hund zwei Mädchen auf ihren Ponys auf einem Feldweg in Jersbek an. Quelle: Symbolbild/ARCHIV
Jersbek

Die Mädchen waren gegen 17 Uhr auf dem Feldweg "Am Glindfeld" in Jersbek auf einem Ausritt. Die 8- und 9-Jährigen aus Ammersbek ritten auf ihren Ponys, als plötzlich aus dem Gebüsch ein großer schwarzer Hund auf sie zukam.

Hund hetzte das Pony über das Feld

Das Pony der 8-Jährigen scheute und lief auf ein angrenzendes Feld. Das Pferd wurde von dem Hund gehetzt. Das Mädchen konnte sich nicht mehr im Sattel halten. Sie stürzte. Der Hund hetzte daraufhin auf das Pony der 9-jährigen und bellte es unentwegt an. Während das Pferd die Flucht ergriff, stürzte das Mädchen ebenfalls zu Boden. Beide Kinder verletzten sich leicht.

Hundebesitzer griffen nicht ein

Die Hundebesitzer standen in der Nähe und griffen nicht ein. Sie riefen ihren Hund zwar, dieser reagierte jedoch nicht. Als sie den nicht angeleinten Hund endlich eingefangen hatten, flüchteten sie mit einem silberfarbenen Pkw Kombi, der im Glindfelder Weg geparkt war.

Die Polizei Bargteheide hat die Ermittlungen aufgenommen

Es werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den Hundebesitzern bzw. zum Fahrzeug geben können. Es soll sich dabei um einen Mann und eine Frau handeln. Beide sind ca. 40 Jahre alt. Das Paar hatte noch einen weiteren kleineren Hund, vermutlich Westhighlandwhite-Terrier, dabei. Der Schwarze Hund sah einem Labrador ähnlich.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bargteheide unter der Telefonnummer 04532/7071-0.

TC

Stormarn Girls’ & Boys’ Day 2019 - Jungs am Kochpott, Mädchen am Hammer

Beim Girls’ & Boys’ Day am Donnerstag schnupperten viele Schüler in geschlechteruntypische Berufe rein.

28.03.2019

Die Ausstellung, die alle zwei Jahre 100 regionale Künstler vorstellt, öffnet sich 2020 auch für Hamburg und die Region.

28.03.2019

Brötchentaste, Handy-Ticket, Kartenzahlung: Das neue Gerät hält nicht, was es verspricht. Dabei sollte der neue Ticket-Automat die defekten Vorgänger ersetzen. Das sorgt für Ärger bei Autofahrern.

28.03.2019