Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Erfolgsgeschichte währt schon 25 Jahre
Lokales Stormarn Erfolgsgeschichte währt schon 25 Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 28.08.2018
Lena Feddern (li.) und Cimberley Schömer präsentieren die 25 zum Jubiläum der Jugendfeuerwehr Reinfeld.
Lena Feddern (li.) und Cimberley Schömer präsentieren die 25 zum Jubiläum der Jugendfeuerwehr Reinfeld. Quelle: Jens Burmester
Anzeige
Reinfeld

Nicht nur, dass damals bereits 25 Jungen und Mädchen mitmachten, auch heute ist die Reinfelder Jugendwehr immer noch eine starke Truppe mit aktuell 29 Mitgliedern, darunter fünf Mädchen. Und wenn man heute alle Mitglieder der aktuellen Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Reinfeld nach vorn treten lassen würde, wäre das eine sehr großer Anteil derer, die in der eigenen Jugendabteilung ihr Feuerwehrhandwerk erlernt haben. Die Jugendfeuerwehr war die 20. ihrer Art im Kreis Stormarn und die 225. Jugendfeuerwehr im Land. Heute gibt es im Land 435 Jugendfeuerwehren mit 9686 Jugendlichen, davon allein 2789 Mädchen.

Mit einer Rallye durch Reinfeld und einem abschließenden gemeinsamen Essen im Freibad am Herrenteich sowie einer Ehrung zum Jubiläum durch den Kreisfeuerwehrverband wurde das 25-jährige Bestehen gebührend gefeiert.

Seifenkistenrennen abgesagt

Das Seifenkistenrennen der Stormarner Jugendfeuerwehren, das am Sonnabend in Trittau am Technologiepark stattfinden sollte, wurde abgesagt. Die 10 Mannschaften brachten zwar ihre Kisten noch an den Start, doch die Jugendwarte entschieden gemeinsam, dass die Strecke nach einem Regenschauer zu nass und das Rennen damit zu gefährlich sein würde. 

Bei der Jubiläumsrallye nahmen 16 Jugendfeuerwehren aus dem Kreisgebiet teil. Sieger wurden die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Barnitz. Sie verwiesen die Jugendmannschaften aus Siek-Meilsdorf und Badendorf auf die Plätze zwei und drei.

Von Jens Burmester