Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Jugendprojekt in Bad Oldesloe: Sie kämpfen für ein faires Miteinander
Lokales Stormarn Jugendprojekt in Bad Oldesloe: Sie kämpfen für ein faires Miteinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 05.10.2019
Trainer Dirk Fiebelkorn (2.v.r.) ist sehr stolz auf die Teilnehmer, die das Projekt alle erfolgreich abgeschlossen haben. Quelle: Sandra Freundt
Bad Oldesloe

Sobald sein Name aufgerufen wurde, ging der Teilnehmer freudestrahlend nach vorn, um sich sein Zertifikat abzuholen. Neun Jungen der

Für einen positiveren Umgang miteinander nahmen neun Jungen des Kinder- und Jugendhauses St. Josef am Sozialtrainingsprojekt „Ich kämpfe fair“ teil.

Jungenwohngruppe „Albatros“, einer Außenwohngruppe des Kinder- und Jugendhauses St. Josef, hatten an dem Sozialprojekt „Ich kämpfe fair“ erfolgreich teilgenommen. In 15 Trainingseinheiten zu je zwei Stunden wurde ihnen unter Anleitung von „Kampfesspiele“-Trainer Dirk Fiebelkorn bei verschiedenen Übungen spielerisch der positive Umgang mit Aggressionen und Gewalt nähergebracht. Hierdurch solle sowohl eine Stärkung ihres Selbstvertrauens, ihrer sozialen und emotionalen Fähigkeiten, aber auch eine Erweiterung ihrer Handlungsmöglichkeiten jenseits von Gewaltstrategien erreicht werden, sagte Fiebelkorn.

Projektziel erreicht

„Das ist gelungen“, befand Birgit Brauer, Leiterin des Kinder- und Jugendhauses St. Josef. Und Selina Roggenkamp, eine der drei Mitarbeitenden in der „Albatros“-Gruppe, erklärte: „Es herrscht jetzt ein ganz anderes Gruppengefühl unter den Jungen, sie lösen ihre Konflikte nun auch ganz anders, auf angenehmere Weise.“ Damit der Erfolg auch nachhaltig ist, bleiben sie und ihre Kollegen weiterhin mit Dirk Fiebelkorn in Verbindung und beherzigen die von ihm genannten Spielvorschläge regelmäßig.

Unterstützer überreichten Zertifikate

Dass dieses Sozialprojekt angeboten werden konnte, verdankt das Kinder- und Jugendhaus St. Josef der Unterstützung durch die Gladigau-Stiftung mit 1000 Euro, des Bargteheider Rotary-Clubs mit 950 Euro sowie des Freundeskreises des Kinder- und Jugendhauses St. Josef mit 550 Euro. Mit Ute und Kay Gladigau und Rotarier Josef Bogner waren Vertreter der Organisationen am letzten Kursustag vor Ort und überreichten den Teilnehmern ihre Zertifikate. „Ein tolles Projekt“, waren sich alle einig.

Von Sandra Freundt

Schwerer Unfall am Freitagabend auf dem Wulksfelder Damm bei Tangstedt: Ein Mercedes ist auf nasser Fahrbahn in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem weiteren Pkw kollidiert. Vier Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer.

05.10.2019

Die Immanuel-Kant-Gemeinschaftsschule (KGS) hat einen Berufetag für die Schüler ab der achten Klasse veranstaltet. Die Jugendlichen konnten sich dabei Einblicke in die Berufswelt verschaffen.

05.10.2019

Der Oldesloer Malerin Sonja Reiche gehen die Ideen für ihre Kunstwerke nicht aus. Fantasie und Inspiration haben einen großen Stellenwert. Ab Sonntag, 6. Oktober, stellt sie in der Galerie BOart aus.

04.10.2019