Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Junge auf Fahrrad angefahren
Lokales Stormarn Junge auf Fahrrad angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 29.08.2019
Die Polizei sucht einen glatzköpfigen Mann. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Oldesloe

Am Sonnabend gab es in Bad Oldesloe, in der Königsstraße, zu einen Zusammenstoß zwischen einem Fahrrad- und einem Pkw-Fahrer. Hierbei wurde auch ein Kind leicht verletzt. Einer der Beteiligten entfernte sich anschließend vom Unfallort. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein 11-jähriger Junge war mit seinem Fahrrad auf dem linken Radweg der Königsstraße vom Kirchberg kommend in Richtung Hamburger Straße unterwegs.

Anzeige

Audi-Fahrer fuhr einfach weg

Ein Audi-Fahrer fuhr zum gleichen Zeitpunkt vom Parkplatz des Kinos, Hamburger Straße, in die Königsstraße ein. Der Junge und das Auto stießen zusammen. Der 11-Jährige stürzte. Sein Fahrrad war kaputt. Der Fahrer des Pkw habe sich kurz nach Verletzungen des Kindes erkundigt, sei aber dann weiter gefahren. Der 11-Jährige zog sich durch den Sturz leichte Verletzungen zu. Er musste in ein Krankenhaus.

Polizei sucht Mann mit Glatze

Der Junge beschreibt den Autofahrer wie folgt: 45 Jahre alt, glatzköpfig und 1,80 Meter groß. Dieser war zur Unfallzeit mit einer kurzen braunen Hose und einem weißem T-Shirt unterwegs. Weiterhin trug er eine Brille, mit runden Bügeln, ohne Umrandung. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silberfarbenen Audi A 4 Kombi. Auffällig sei eine gelbe Schrift auf der Kennzeichenhalterung gewesen.

Die Polizei in Bad Oldesloe ermittelt nun wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Pkw-Fahrer machen können, sich unter der Telefonnummer 04531/501-0 zu melden.

Von LN