Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Ida“ ist kein Schmusebär
Lokales Stormarn „Ida“ ist kein Schmusebär
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 23.11.2018
„Ida“ thront oben auf dem Bord im Katzenhaus des Oldesloer Tierheims. Quelle: Dorothea von Dahlen
Anzeige
Bad Oldesloe

Mäusefangen und über den Hof tigern, diese Aussicht würde „Ida“ wohl sehr gut gefallen. Doch davon kann sie im Moment nur träumen. Ins Oldesloer Tierheim kam sie im Juli auf dem Wege der Amtshilfe, da eine andere Auffangstation hoffnungslos überfüllt war.

Eine Schmusebacke ist „Ida“ wahrlich nicht. Sie hält sich lieber zurück, sucht nicht unbedingt die Nähe von Menschen. Meist thront sie ganz oben auf dem Bord im Katzenzimmer. Deshalb blieb sie bislang unbeachtet, wenn Interessenten in den Anna-Heitmann-Weg kamen, um sich dort einen der dort vorübergehend untergebrachten Vierbeiner als Wohnungs- oder Hausgenossen auszusuchen. „Wir haben ihr Zeit gegeben und abgewartet, ob sie doch Vertrauen fasst, aber das hat nicht funktioniert. Sie hat gar nicht erst versucht, Kontakt zu uns aufzunehmen“, berichtet Christina Wilkens vom Tierschutzverein. Deshalb sei die Unterbringung auf einem Bauern- oder Pferdehof genau das Richtige für „Ida“. Dort könne sie sich bewegen, werde aber dennoch mit Futter versorgt. Sinnvoll sei es aber, die Katze langsam an die neue Umgebung zu gewöhnen, damit sie sich heimisch fühlen könne. Sie gleich frei zu lassen, sei nicht anzuraten.

Anzeige

Das Alter der Kätzin wird auf zwei Jahre geschätzt. Sie ist inzwischen gechipt und kastriert, war aber bereits einmal trächtig. Laut Christine Wilkens konnten die Welpen alle schon erfolgreich vermittelt werden.

Wer sich „Ida“ gern einmal anschauen möchte, kann einen Termin mit dem Team des Tierheims ausmachen unter Telefon 04531/87888.

Dorothea von Dahlen

23.11.2018
23.11.2018
23.11.2018
Anzeige