Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Funparade durch die Stadt
Lokales Stormarn Funparade durch die Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 13.06.2019
Immer ein großer Spaß: die Funparade beim Kinderstadtfest Reinfeld. Quelle: LN-Archiv
Reinfeld

Der 15. Juni rückt immer näher. Das Organisationsteam des Bürgervereins Reinfeld e.V und natürlich Reinfelds Nachwuchs freuen sich schon riesig auf das Kinderstadtfest, das in diesem Jahr ein kleines Jubiläum feiert. Es findet bereits zum zehnten Mal statt.

Anlässlich des Festes wird der Marktplatz für den Kraftfahrzeugverkehr in der Zeit von Freitag, 14. Juni, 13 Uhr bis einschließlich Sonntag, 16. Juni, 8 Uhr, gesperrt, teilte die Stadtverwaltung mit und bittet darum, auf andere Parkplätze am Karpfenplatz oder Bahnhof auszuweichen.

Das Kinderstadtfest beginnt um 10 Uhr mit der Funparade am Busparkplatz an der Immanuel-Kant-Schule. Von dort aus zieht der bunte, musikalisch begleitete Zug durch die Reinfelder Straßen bis zum Marktplatz. „Wir würden uns freuen, wenn die Strecke wieder geschmückt wird. Als kleinen Anstoß verteilen wir ein paar Tage vorher an alle, an der Strecke liegenden Haushalte, einen Infozettel mit Luftballons“, teilt Isabell Pelk, 2. Vorsitzende des Bürgervereins Reinfeld, mit.

Gute Unterhaltung

Das Bühnenprogramm des Festes:

11 Uhr: Ankunft der Funparade

11.10 Uhr: Feierliche Eröffnung

11.20 Uhr: Auftritt Awo-Bewegungs-KiTa

12.30 Uhr: Stockkampf-Gruppe der Immanuel-Kant-Schule

13 Uhr: Tanzmäuse ( 4 - 6 J.) des SV Preußen, Dancing Motion ( 7 -11 J.) SV Preußen, Rhythm Attack (12 -16 J.) SV Preußen

13.30 Uhr: Musik AG der Immanuel-Kant-Schule

14 Uhr: Tanzninchen der Falkenfelder Karnevalsgesellschaft

14.45 Uhr: Tatjana mit Band

15.30 Uhr: Tanzgruppe der 6. Klassen der Immanuel-Kant-Schule

16.30 Uhr: Siegerehrung Fun-Parade, Siegerehrung Kinder-Welt-Meisterschaft, Abschlussfinale

Am Marktplatz folgt die offizielle Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden des Bürgervereins, Matthias Volquardts, und Bürgermeister Heiko Gerstmann. Anschließend beginnt die Kinder-Welt-Meisterschaft. Hierfür gibt es Spielscheine im Zelt des Bürgervereins Reinfeld. Die Arbeitsgruppe Kinderstadtfest freut sich sehr über die zahlreiche Unterstützung der ortsansässigen Vereine, Kindergärten und Institutionen. Durch deren Hilfe können 17 verschiedene Spiele auf dem Schulhof der Matthias-Claudius-Schule angeboten werden.

Auf dem Marktplatz können die Kinder kostenfrei auf einer großen Hüpfburg toben, Rodeo reiten und Trampolinspringen. Hier wird auch für das leibliche Wohl zu familienfreundlichen Preisen gesorgt. Auf der Bühne finden den ganzen Tag über Aufführungen und musikalische Darbietungen statt.

Ab 16.30 Uhr ist auf der Bühne die Siegerehrung der Funparade und der Kinder-Welt-Meisterschaft mit anschließendem Schlussfinale. Isabell Pelk: „Ein Dankeschön an die großzügige Spendenbereitschaft der Reinfelder Bürger und Firmen, ohne diese könnte das Fest nicht stattfinden.“

Britta Matzen

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für das nächste große Open-Air-Stück des Vereins Bad Oldesloe macht Theater (Badomat) fand jetzt das Casting statt. In genau einem Jahr ist zu Pfingsten die Welturaufführung geplant.

13.06.2019

Zum zweiten Mal bot die Schule am Masurenweg in Bad Oldesloe einen Experimentiertag an. Rund 370 Grundschulkinder machten verschiedene Versuche und waren begeistert. Der Tag soll an der Schule etabliert werden.

13.06.2019

Am 15. und 16. Juni zeigt sich die Kunst im Norden in ihrer ganzen Vielfalt. Mehr als 100 Künstler öffnen ihre Sommerateliers. Auch zahlreiche Künstler aus Stormarn machen bei der Aktion mit.

13.06.2019