Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Abschlussklasse von 1959 trifft sich in Bad Oldesloe
Lokales Stormarn Abschlussklasse von 1959 trifft sich in Bad Oldesloe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 14.06.2019
19 von einst 31 Schülerinnen und Schülern der 10b der Königin-Luise-Schule fanden sich nach 60 Jahren zum Klassentreffen in Bad Oldesloe ein. Quelle: Sandra Freundt
Bad Oldesloe

Zum zehnten Mal trafen sich die ehemaligen Schüler und Schülerinnen der 10 b nach ihrem Abschluss der Mittleren Reife an ihrer einstigen Bildungsstätte, der Königin-Luise-Schule, in der Kreisstadt wieder. Das Besondere: Zwischen besagtem Abschluss und diesem zehnten Wiedersehen liegen 60 Jahre. 

Bereits 60 Jahre ist es her, dass die Schülerinnen und Schüler der 10 b die Königin-Luise-Schule mit der Mittleren Reife verlassen haben. Jetzt trafen sie sich wieder in Bad Oldesloe.

31 Schüler waren sie 1959, 16 Mädchen und 15 Jungen, die dann in die Welt hinaus gingen und vom Lehrer über den Betriebswirt und den Ingenieur bis hin zum Kapitän die verschiedensten Berufe ergriffen. Aus vier verschiedenen Bundesländern und mit einem Weitgereisten aus den USA (South Carolina) fanden sich nun 19 von ihnen (zehn Damen, neun Herren) wieder in Bad Oldesloe ein und erfreuten sich an ihrer alten Heimat.

Zweitägiges Programm

Das Organisationskomitee Hansjochen Beth, Hannelore Bernaisch und Anke Thiele hatten ein zweitägiges Programm zusammengestellt, bei dem auch die Besichtigung des in knapp zwei Jahren erbauten und 2016 eröffneten Kultur- und Bildungszentrums (KuB) dazugehörte. Viele kannten es noch nicht, folgten daher begeistert Bürgermeister Jörg Lembke, der höchstpersönlich und mit einem lebendigen Vortrag durch die Räumlichkeiten führte.

Schule nur von außen besichtigt

Etwas enttäuscht zeigten sich die Angereisten dagegen, als sie ihre ehemalige Bildungsstätte, die Königin-Luise-Schule, nur von außen besichtigen durften. „Aufgrund des gerade laufenden mündlichen Abiturs am Gymnasium, zu dem das Gebäude heute gehört, haben wir keine Freigabe für das Betreten des Innenbereichs erhalten“, bedauerte auch Hansjochen „Jule“ Beth. Der guten Stimmung tat dies jedoch nur kurz Abbruch.

Gemeinsam in Erinnerungen geschwelgt

Beim Gang durch die Stadt schwelgte man in Erinnerungen vom gemeinsamen Eisessen bei Kriep mit gleichzeitigem Erledigen der Hausaufgaben, vom Erwerb der dicken Sahnetüten beim Milchmann am Markt und dem Rudern auf der Trave bei der Bootsvermietung an der Hamburger Tor-Brücke. „Da die 10 b überwiegend eine Auswärtigen-Klasse war und es zwischen Vor- und Nachmittagsunterricht immer wieder größere Pausen gab, haben wir nämlich auch viele Nachmittage zusammen verbracht“, erklärt Jule Beth.

Natürlich war auch die einstige Klassenfahrt nach Oberstorf ein Thema. „Damals mussten wir uns alle morgens am offenen Trog waschen.“ Das große Highlight beim Ausflug nach Plön war dann das Vorbeifahren der offenen Kutsche mit dem damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss. „Da war der Jubel groß“, schmunzelte man andächtig bei diesen Erinnerungen. Mit Freude werden sich alle auch an dieses Jubiläumsklassentreffen erinnern und sind bereits gespannt auf ein erneutes Wiedersehen in zwei Jahren.    

Sandra Freundt

Stormarn Störche in Klein Wesenberg - Storchen-Drillinge in Klein Wesenberg

Dürfen wir vorstellen? Hier sind die Storchenkinder von Klein Wesenberg. Gleich drei Küken sind dieses Jahr geschlüpft. Awww! Wie süß! Und Papa Storch passt auf.

14.06.2019

Mit einem Kinderkrimi wollen die 24 Jungen und Mädchen der Oldesloer Bühnenzwerge ab 20. Juni ihr Publikum begeistern. Die Aufführungen finden im Saal des Kultur- und Bildungszentrums statt.

14.06.2019

Grünflächen fristen meist ein Nischendasein. Mitglieder des Kunstvereins Bargteheide zeigen jetzt, welche entscheidende Rolle sie für die menschliche Kultur tatsächlich spielen.

14.06.2019