Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Sommerateliers: Künstler öffnen ihre Türen
Lokales Stormarn Sommerateliers: Künstler öffnen ihre Türen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 13.06.2019
Viele Selbstporträts und Aktbilder zieren die Wände im Atelier von Titia Ohlhaver. Quelle: Britta Matzen
Barnitz/Reinfeld

Wie vielfältig Kunst in Stormarn ist, das können Interessierte am Sonnabend, 15. Juni, und Sonntag, 16. Juni, von 11 bis 19 Uhr erfahren. An beiden Tagen zeigen Künstler im Rahmen der „Sommerateliers 2019“ in ihren Werkstätten ein breites Spektrum aus den Bereichen Keramik, Malerei, Grafik, Skulptur, Foto und Film.

Der große Unterschied zu normalen Ausstellungen: Die Sommerateliers bieten Besuchern die Möglichkeit zum direkten Dialog und der zwanglosen Begegnung mit den Kunstschaffenden und ihren Arbeiten. Man erhält einen Einblick in Schaffensprozesse und in die Produktionsräume. Zudem haben Ateliers ihre eigene geheimnisvolle Magie. In ihnen wird gedacht, geplant, experimentiert, produziert und bewahrt.

In Reinfeld zeigt die Künstlerin und Designerin Titia Ohlhaver gemeinsam mit der Fotografin und Autorin Karen Seggelke erstmalig gemalte, gezeichnete und fotografierte Porträts und Akte, die in Zusammenarbeit entstanden sind. Übergreifendes Thema ihrer Werke ist das Älterwerden. Porträtiert wurde dabei Künstlerin Ohlhaver selbst.

Kunstvolle Fotos und Videos zeigt der Tralauer Künstler und ehemalige Berufsfotograf Uwe Greiß. Er arbeitet besonders gern mit einer speziellen Technik aus der analogen Zeit: mit der Mehrfachbelichtung. So bringt er wieder eine partielle Schärfe in unscharfe Bilder.

Der Bildhauer und Zeichner Thomas Helbing stellt in Barnitz aus und zeigt Grafiken und Skulpturen. Kleine beseelte Geister und beruhigende Zen-Kunst können Besucher bei der Tangstedter Malerin Angela Scherer-Kern entdecken. Und die Stubbendorferin Brigitte Storck dreht ganz tolle Dinger: wunderschöne, farbenfrohe Keramiken.

Adressen und Informationen über die Sommerateliers gibt es unter www.sommerateliers-sh.de

Britta Matzen

Im Bad Oldesloer Wirtschafts- und Planungsausschuss erteilten die Mitglieder einem Baulücken- und Leerstandskataster eine Absage. Es gibt keine rechtliche Handhabe.

13.06.2019

Am Sonntag, 16. Juni, ertönt um 7.30 Uhr der erste Startschuss des 20. Giro Stormarn, ausgerichtet durch den RV Trave. Das beliebte Konzept bleibt erhalten, nur die Strecken wurden in diesem Jubiläumsjahr überarbeitet.

13.06.2019

Wegen eines Unfall war die Autobahn 21 zwischen Bad Oldesloe und Tremsbüttel Richtung Kreuz Bargteheide am späten Mittwochnachmittag gesperrt. Ein Schweinelaster war beim Auffahren vom Parkplatz Tremsbüttel auf die Autobahn in die weiche Bankette gefahren.

12.06.2019