Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mercedesfahrerin rammt zwei Autos auf der A1
Lokales Stormarn Mercedesfahrerin rammt zwei Autos auf der A1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 05.07.2014
Quelle: Jeb
Anzeige
Todendorf

Eine 67-jährige Frau aus Bad Soden im Taunus war auf der A1 in Richtung Norden unterwegs. Aus bislang ungeklärte Ursache rammte die Frau mit ihrem Mercedes Kombi den Ford C-Max eines 61-jährigen Luxemburgers, der auf dem Weg nach Rügen in den Urlaub war.

Der Ford kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich zweimal und blieb an der Böschung stehen. Der Luxemburger und seine Ehefrau kamen mit dem Schrecken davon, der Ford hat nur noch Schrottwert. Doch die Frau aus dem Taunus rammte auch einen weiteren Mercedes Kombi eines Mannes aus Kleve.

Anzeige

Der Mercedesfahrer konnte sein Auto aber auf der Straße halten und ausrollen lassen. Er blieb unverletzt. Auch die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die neue Vermittlungsstelle für Abschlepper die Firma GDV in Hamburg, bestellte die Firmen Paasch und Fitzek an die Unfallstelle. Während Paasch in Stapelfeldt stationiert ist, hat Fitzek seinen Standort in Barsbüttel.

Der deutlich dichtere Abschleppunternehmer Meier in Ahrensburg wurde nicht benachrichtigt. Meier bestätigte auf LN-Nachfrage, dass alle seine Fahrzeuge einsatzbereit auf dem Hof standen. So dauerte es zweieinhalb Stunden, bis das letzte der drei Fahrzeuge verladen und die Unfallstelle geräumt war.   jeb