Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ministerin Monika Heinold zu Gast im Bella Donna Haus
Lokales Stormarn Ministerin Monika Heinold zu Gast im Bella Donna Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.03.2018
Freuen sich über die Lichttechnik im Bella Donna Haus: Ministerin Monika Heinold, Vereinsmitglieder sowie Jörg und Jonas Kreutziger.
Freuen sich über die Lichttechnik im Bella Donna Haus: Ministerin Monika Heinold, Vereinsmitglieder sowie Jörg und Jonas Kreutziger. Quelle: Foto: Matzen
Bad Oldesloe

„Es ist immer so spannend, welche engagierten Menschen ich kennenlernen darf, wenn ich im Land für die Spendenplattform unterwegs bin“, sagte Finanzministerin Monika Heinold (Bündnis 90/Die Grünen).

Gestern im Bella Donna Haus waren hauptsächlich Frauen zusammengekommen – und der ortsansässige Elektro-Meisterbetrieb Kreutziger, der eine neue LED-Lichtanlage installiert hatte.

12000 Euro kostet die Beleuchtung, die mit Hilfe von Sponsoren und Spenden finanziert wird. 2000 Euro wurden über die Plattform www.wir-bewegen.sh gesammelt.

„So viel schönes Licht hatten wir noch nie“, schwärmte Birgit Mahner vom Bella Donna Haus. 36 Strahler tauchten die Kaffeetafel, die anlässlich des Besuches der Ministerin im Foyer aufgebaut war, in sanften Schein. Auch Monika Heinold zeigte sich begeistert – nicht nur von der Beleuchtung, sondern auch von den vielen Aktiven. „Dieses Projekt zeigt einmal mehr, wie die Spendenplattform das Ehrenamt vor Ort konkret unterstützt.“

Ihr Ziel sei es, das vom Land initiierte Crowdfunding noch bekannter zu machen, damit möglichst viele ehrenamtliche Initiativen profitierten. Seit dem Start vor drei Jahren sind 315000 Euro an 160 Projekte ausgezahlt worden.

bma

28.03.2018
Klein Wesenberg - Raus aus dem Funkloch
28.03.2018