Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mönkhagen: Kind entdeckt Feuer in Sammelunterkunft
Lokales Stormarn Mönkhagen: Kind entdeckt Feuer in Sammelunterkunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 15.04.2014
Mönkhagen

Aus bisher noch ungeklärter Ursache hat es in der Nacht zu gestern in der Asylbewerberunterkunft an der Bundesstraße in Mönkhagen gebrannt. Ein Kind entdeckte das Feuer, alarmierte den Hausmeister und verhinderte so Schlimmeres. Offenbar ist ein 21-jähriger Bewohner mit einer Zigarette in der Hand eingeschlafen. Bestätigen wollte das die Polizei nicht, sie schließt jedoch eine fahrlässige Brandstiftung nicht aus.

Der Hausmeister und der Bewohner im ersten Stock versuchten noch selbst, das Feuer vor der Couch zu löschen, scheiterten jedoch. Drei Feuerwehren rückten daraufhin an und hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Die anderen Hausbewohner — es wohnen dort insgesamt zwölf Erwachsene und fünf Kinder in acht Wohnungen — konnten das Haus unverletzt verlassen. Das Zimmer des 21-Jährigen ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Schaden: 10 000 Euro.

LN

Nach der Auflösung des FFC muss über die Verpachtung der Oldesloer Sportstätte neu verhandelt werden. Vereine wie Türkspor haben sich jetzt auch beworben.

15.04.2014

Polizei berichtete im Hauptausschuss über tückische Stellen auf Oldesloes Straßen. Fußgängerzone bekommt vielleicht Poller.

15.04.2014

„Dirndl, Lederhose . . . willkommen!“. Dieser launige Kleidertipp richtet sich nicht etwa an Oldesloer, die zum Oktoberfest nach München reisen wollen.

15.04.2014