Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Netzwerk mit dem Ehrenamtpreis ausgezeichnet
Lokales Stormarn Netzwerk mit dem Ehrenamtpreis ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 18.11.2013
Die Kandidaten für den Ehrenamtpreis: Sozialministerin Kristin Alheit (ganz rechts) überreichte die Auszeichnung in Bargteheide. Quelle: hfr
Anzeige
Bargteheide

Das „NetzWERK Migration & Integration“ in Ahrensburg ist mit dem Ehrenamtpreis der Bürgerstiftung Region Ahrensburg ausgezeichnet worden Insgesamt hatte eine Jury fünf Kandidaten nominiert, deren Engagement während der Preisvergabe in Bargteheide gewürdigt wurde. Dazu zählten Hans Peter Weiß aus Ahrensburg, Lore Grube aus Großhansdorf, das Integrationssportteam des Hoisbütteler Sportvereins Ammersbek und die Initiative „Wir sind Bürgerinnen und Bürger!“ aus Ahrensburg. Die Preise wurden von Sozialministerin Kristin Alheit im Ganztagszentrum in Bargteheide überreicht. Mit dabei waren auch die beiden Bürgermeister Dr. Henning Görtz aus Bargteheide und Michael Sarach aus Ahrensburg.

Das „NetzWERK Migration & Integration“ ist ein breiter Zusammenschluss von öffentlichen und privaten Institutionen, Vereinen und Personen. Damit ist das Netzwerk vielfältig für die Integration von Ausländern aktiv. Dies reicht von der Unterstützung von Migranten in allen Lebensbereichen, insbesondere von Kindern, über die Begleitung bei Behördengängen bis zu Veranstaltungen, die Orte interkultureller Kommunikation und des Kennenlernens für Deutsche und Migranten ermöglichen.

Anzeige

Der Preis ist eine ideelle Auszeichnung. Mitglieder der Jury waren Dr. Michael Eckstein und Christian Wendt (beide von der Bürgerstiftung), Jan Hansen vom Kreisjugendring Stormarn, Ingrid Hüniken vom Emil-von-Behring Gymnasium Großhansdorf, Ute Welter- Agatz von der Gemeinde Trittau und Birgitt Zabel vom Kinderschutzbund Stormarn.

Der Preis wird auch im kommenden Jahr vergeben. Die Anerkennung des Ehrenamtes sei wichtig für das Gemeinwesen, 2014 rücke das Engagement in den Bereichen Natur, Umwelt und Gesundheit ins Blickfeld, betonte Stiftungsvorsitzender Eckstein.

• Informationen unter www.buergerstiftung-region-ahrensburg.de.

LN