Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Netzwerk organisiert Hilfe
Lokales Stormarn Netzwerk organisiert Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 02.01.2017
Bargteheide

Der neue Flyer des Vereins Netzwerk Stormarn mit seinen Gesundheits- und Service-Experten für Notsituationen im ganzen Kreis ist von Stormarnern sehr gut aufgenommen worden. Kurz nach der Verteilung in Bargteheide, Ammersbek und Delingsdorf erhöhte sich die Zahl der Hilfesuchenden, die die darauf abgedruckte Hotline nutzen, deutlich.

„Der sprunghafte Anstieg der Zahl der Anrufer zeigt uns, dass unser Angebot genau einen Nerv getroffen hat. Hilfesuchende schätzen es, nur eine Telefonnummer anrufen zu müssen, statt lange herumzusuchen. Wir vermitteln dann die passenden Fachleute aus unserem Netzwerk“, sagt Vereins-Vorsitzende Birgit Zwick. Mit der Broschüre habe man die Notfall-Nummer immer zur Hand und könne diese auch Angehörigen geben, die Hilfe organisieren möchten. „Nach einem Anruf in unserer Zentrale erhält der Betreffende kostenlose Beratung und eine schnelle Vermittlung der gewünschten Leistung“, sagt Zwick. Hilfesuchende zahlten nur die Kosten für in Anspruch genommene Dienstleistung.

Die Telefon-Hotline des Vereins: 04532/979 89 21.

LN

In Reinfeld stellt Walter Kolbohm ein Gemälde aus, das ein Stück alter Stadtgeschichte zeigt.

02.01.2017

Wer das noch junge Jahr gesund beginnen und gleichzeitig soziale Verantwortung für schwerkranke Menschen übernehmen möchte, kann dies mit einer Blutspende beim DRK-Blutspendedienst tun.

02.01.2017

Die Stadt Reinfeld lädt ihre Bürgerinnen und Bürger zu einem Neujahrsempfang für Sonntag, 8. Januar, ein. Beginn ist um 11 Uhr in der Mensa des Ganztagszentrums am Bischofsteicher Weg 75 b.

02.01.2017