Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Neue Einsatzkleidung für die Feuerwehr
Lokales Stormarn Neue Einsatzkleidung für die Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 22.01.2014
Bürgermeister Norbert Hegenbart (v. l.) ehrte Werner Mosel (30 Jahre in der Wehr), Horst Hoffmann (40 Jahre), Egon Wiebers und Walter Wagner-Voss (50 Jahre in der Wehr), Wehrführer Marcus Jurga, Andres Zacharias-Langhans und Jan Hoffmann (zehn Jahre). Quelle: Manfred Giese
Tremsbüttel

Die Freiwillige Feuerwehr in der mit 2000 Einwohnern viertgrößten Gemeinde im Amt Bargteheide-Land, Tremsbüttel, ist personell bestens aufgestellt. Die Zahl der Aktiven erhöhte sich auf 48, unter ihnen sind sieben junge Frauen. Damit ist die Wehr die zweitgrößte im Amt. Die Jugendfeuerwehr führt trotz ihrer 22 Jungen und fünf Mädchen sogar eine Warteliste. Dem vor einem Jahr gegründeten gemeinnützigen Förderverein gehören inzwischen 76 Unterstützer an.

Diese Zahlen nannte Wehrführer Marcus Jurga (39) — seit acht Jahren in diesem Amt, zugleich seit 1999 Ausbilder für die Feuerwehr-Anwärter — bei der Jahresversammlung. Der Höhepunkt des Jahres, die Indienststellung des Hilfeleistungs-Löschfahrzeugs HLF 20, erforderte allein 16 Sonderdienste, damit sich die Wehrmänner mit dem Wagen vertraut machen konnten. Im kommenden Jahr beginnt der auf zwei Jahre ausgelegte Austausch der Einsatzschutzkleidung, immerhin ein 32 000-Euro-Vorhaben. Am 22. März feiert die Wehr ihr 124. Stiftungsfest.

Der neue Bürgermeister Norbert Hegenbart dankte „seinen“ Blauröcken für ihren engagierten Dienst.

mg

Beim Neujahrsempfang in Badendorf wurden erfolgreiche Sportler geehrt.

22.01.2014

Neue Bestimmung für ein altes Autohaus in Reinfeld: Bon Scott kommt.

22.01.2014

Zu einem mörderischen Abend im Restaurant „Zum Kamin“ laden die Krimifreundinnen Annette Führmann und Ilona Rehme gemeinsam mit dem Gastronomen Klaus Strahlendorf ein.

22.01.2014