Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Oldesloe-Fotos für einen guten Zweck
Lokales Stormarn Oldesloe-Fotos für einen guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 04.03.2013
13 Fotos auf Leinwand zeigen Michael Jöhnk und Michaela Wendland (v. l.) alias „Emmi & Leo“ bei „Tante Martha“ in der Hindenburgstraße. Wirtin Annekatrin Tretow wurde von den beiden Fotografen in einem unbeobachteten Augenblick erwischt und ist Teil der A Quelle: Petra Dreu
Bad Oldesloe

Mehr als 60 Besucher waren gekommen, um einen Blick auf die Ausstellung von Michaela Wendland und Michael Jöhnk zu werfen, die sich als „Emmi & Leo“ einen Namen gemacht haben.

Bad Oldesloe im Quadrat“ so der Titel der Ausstellung, zeigt auf 13 Leinwänden im Format 60 mal 60 Zentimeter Ansichten aus Bad Oldesloe, die jeder schon gesehen hat. „Kenn ich“, sagten dann auch viele Betrachter, die aber gleich die Frage hinterher schicken mussten: „Woher kenne ich das bloß?“ Seit drei Jahren gehen Michaela Wendland und Michael Jöhnk als „Dauertouristen“ durch Bad Oldesloe.

„Wir hoffen, man sieht an den Bildern, dass diese Stadt unheimlich lebendig ist. Man muss sich nur darauf einlassen“, so die Fotografin. Wie gemalt wirken die Bilder, die mal ein Blatt in einem herbstlichen Farbenspiel zeigen oder den Blick auf Blumen hinter einer beschlagenen Fensterscheibe freigeben. Annekatrin Tretow, die für die Ausstellung das düstere Braun der Holzvertäfelung aufgepeppt hat, ist ebenfalls auf einem Bild zu sehen. Alle Exponate können bestellt werden, die Nachfrage bei der Eröffnung war groß. 450 Euro haben die Fotografen an Annette Führmann und die Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder weitergereicht.

Über die große Resonanz sind beiden Fotografen glücklich. „Es war einer meiner schönsten Tage in den letzten Jahren und zeigt mir, dass Bad Oldesloe und Stormarn wirklich endgültig zu meiner neuen Heimat geworden sind“, sagte Michael Jöhnk. pd

Besichtigt werden kann die Ausstellung täglich außer sonntags und montags ab 16 Uhr bei „Tante Martha“, Hindenburgstraße 28.

LN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur Veranstaltung mit dem Titel „KOPF meets FIF: Gender und Diversity in Politik und Wirtschaft“ lädt der Kreis Stormarn für Dienstag, 12. März ein. Manuela Möller von der EAF Berlin (Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft) referiert in Hammoor.

04.03.2013

20 ehemalige Schüler des Theodor-Mommsen-Gymnasiums sahen sich 50 Jahre nach ihrem Abitur wieder und schwelgten in Erinnerungen.

04.03.2013

Das Glinder Parteienbündnis veranstaltet im Rahmen der Aktionswoche gegen Rechtsextremismus am Dienstag, 26. März, eine Podiumsdiskussion über die Netzwerke der rechten Szene.

04.03.2013