Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ostküstenleitung: Feldhorst fordert regionale Ausgleichsmaßnahmen
Lokales Stormarn

Ostküstenleitung: Feldhorst fordern regionale Ausgleichsmaßnahmen für 380 kV-Leitung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 18.07.2021
380-kV-Ostküstenleitung soll von Ostholstein in den Kreis Segeberg führen. In vielen Gemeinden sorgt das Vorhaben für Unmut. Auch in Feldhorst sollen neun riesige Masten errichtet werden. (Archivfoto)
380-kV-Ostküstenleitung soll von Ostholstein in den Kreis Segeberg führen. In vielen Gemeinden sorgt das Vorhaben für Unmut. Auch in Feldhorst sollen neun riesige Masten errichtet werden. (Archivfoto) Quelle: Louis Gäbler
Feldhorst

Die 380-kV-Ostküstenleitung ist eines der zentralen Stromnetzausbauvorhaben in Schleswig-Holstein. Sie soll mit einer Trassenlänge von 130 Kilometern...