Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Plötzlich auf die Gegenfahrbahn: fünf Verletzte
Lokales Stormarn Plötzlich auf die Gegenfahrbahn: fünf Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 14.04.2018
Anzeige
Ammersbek

Offenbar war der Hamburger BMW in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dann frontal mit dem Skoda zusammengestoßen.

Der Skodafahrer blieb unverletzt. Zunächst hieß es, dass mehrere Personen in den Autos eingeklemmt sein sollten. Daher schickte die Leitstelle in Bad Oldesloe neben der kompletten Gemeindefeuerwehr Ammersbek auch einen Notarzt, den leitenden Notarzt, den organisatorischen Leiter Rettungsdienst, zwei Stormarner Rettungswagen und einen Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Hamburg an die Einsatzstelle.

Die Dorfstraße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme für mehr als eine Stunde voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich abgeleitet. Beide Autos waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.  

jeb