Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Polizei sucht in Ahrensburg nach Einbrechern
Lokales Stormarn Polizei sucht in Ahrensburg nach Einbrechern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 22.12.2016
Ahrensburg

An gleich zwei Ausfallstraßen in Ahrensburg hat die Polizei gestern Kontrollstellen eingerichtet: auf der B 75 in Richtung Volksdorf und in Ammersbek kurz vor der Stadtgrenze von Hamburg. Grund für die Kontrollaktionen, die vom frühen Nachmittag bis in die Abendstunden hinein andauerten, ist die immens gestiegene Anzahl der Wohnungseinbrüche im Großraum Ahrensburg.

Insgesamt 65 Beamte der Einsatzhundertschaft der Polizeidirektion Ratzeburg, davon 22 Beamte in Zivil, waren im Einsatz. Die Fahrer und Beifahrer der gestoppten Fahrzeuge mussten nicht nur ihre Papiere überprüfen lassen, sondern auch die Heckklappen ihrer Autos öffnen oder sogar pusten, wenn sie Atemalkoholgeruch hatten. Bis zum frühen Abend gab es lediglich die Festnahme eines Mannes, der mit Haftbefehl wegen Diebstahls gesucht wurde. Die Beamten nahmen ihn und auch seinen Beifahrer vorläufig fest und brachten die beiden auf die Wache nach Ahrensburg. jeb

LN

Die Firma 1&1 Versatel hat sich jetzt zu der stillgelegten Telefon- und Internetleitung der Oldesloer Musikschule geäußert.

22.12.2016

Forderungen werden möglicherweise voll erfüllt.

22.12.2016

Das Stormarn Team Reisen und Kultur (Struk) hat das Jahr mit einem geselligen Ausflug nach Lüneburg beendet.

22.12.2016